welche seiten sind legal zum herunterladen wenn man jdownloader benutzt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nun, zum einen kannst du fast davon ausgehen, dass Webseiten auf .to zu 99% nicht legal sind.

Allerdings ist hingegen die Gefahr, teure Erfahrungen zu sammeln extrem gering, ja fast zu 100% unwahrscheinlich, wenn dort Inhalte über sogenanntwe Sharehoster angeboten wird.

Es ist also mehr eine Gewissensfrage, und bei den Link-Seiten würde ich dringend empfehlen, diese nur über einen Anonymisierungsdienst aufzusuchen, und die zur Anmeldung auch eine extra Mailadresse bei einem ausländischen Mailanbieter zuzulegen, dass du nicht gefunden wirst, sollte der Link-Anbieter mal hochgenommen, und dessen Nutzerdatenbank in Hände der Rechteverwalter geraten

den letzten absatz hab ich nicht wirklich verstanden sry kann ich den die link-seite wie streamcloud benutzen?

0

oh warte meinst du vielleicht dafür eine extra email anzulegen und nicht seine eigentliche email benutzen mit den richtigen daten und so?

0

Es wird dabei weniger um die Seite gehen, die illegal oder legal ist, sondern um den Inhalt, den du dir beschaffst. Der Download von unveröffentlichtem bzw generell urheberrechtgeschütztem Material wird schlicht und ergreifend illegal sein. Wenn du dir mit dem jDownloader aber von solchen Seiten Freeware beschaffst, wird das kaum illegal sein^^

was den so für inhalt versteh ich nicht!?

0
@Angelina017

Es sind nicht die Seiten, die illegal sind, sondern zum Großteil das, was du runterlädst.

0

Ob JDownloader oder anders, das hängt immer davon ab was du herunterlädst. Wenn du bei bs.to Filme / Serien herunterlädst oder streamst bewegst du dich in einer Grauzone.

auch bei animes?

0
@Angelina017

Auch Animes werden ja produziert und sind eigentlich zum kaufen da. Daher gilt dafür dasselbe.

0

Was möchtest Du wissen?