Welche Sehenswürdigkeiten sollte man in Reims (Frankreich) gesehen haben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

zu Deiner Frage:

Welche Sehenswürdigkeiten sollte man in Reims (Frankreich) gesehen haben?

Als Hauptstadt des Champagner sollte man sich unbedingt Champagnerkeller ansehen. Es gibt gute Besichtigungen, auch deutschsprachig.

Auch wenn Champagner gern als Luxusartikel abgetan wird, es ist der König der Schaumweine und eigentlich Genuss pur (nicht für jugendliche!).

Champagne Pommery, Veuve Clicquot Ponsardin, Taittinger oder La Maison Mumm wären empfehlenswert.

Auch wenn von Euch allenfalls die Lehrer volljährig sind, so ist es ein must be wenn man in Reims ist. Leider sind die Touren in den Champagnerhäusern mittlerweile recht teuer.

Darüber hinaus ist folgendes interessant.

  • Kathedrale Notre Dame de Reims
  • Basilique Saint-Remi
  • Abbey Saint-Remi
  • Place Drouet d'Erlon
  • Reiterstandbild von Johanna von Orleans
  • Französische Gedenkstätte der Ferme de Navarin (erster Weltkrieg)

Historisch betrachtet ist Reims eine sehr wichtige Stadt (die Stadt der französischen Könige), entsprechend gibt es viel zu entdecken.

Gruß, RayAnderson 😏

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kathedrale auf jedem Fall
Der Markt
Champagner Keller da sind genug
Fort Pompelle
Basilika
Villa „ Mademoiselle“
Parc de la Patte d´Oie
Planétarium
Auto Muséum
Jardin Pierre Schneiter
Reims ist die Stadt der Könige
Palais du Tau
Rathaus
Zahl reiche Plätze die dir die Geschichte der Stadt erzählen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moni1003
07.09.2016, 18:11

Dankeschön

1

Was möchtest Du wissen?