Welche Sehenswürdigkeiten in Wien sollte man gesehen haben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

in Wien gibt es eine Menge anzuschauen. Ein absolutes Muss ist der Naschmarkt und am Samstag der Flohmarkt (U-Bahnstation Kettenbrücke. Dann gibt es da noch diverse Schlösser und Schlösschen, die Hauptattraktionen von Wien. Wenn es das Wetter erlaubt ist natürlich der Prater ein muss (ACHTUNG! Taschendiebe). Wien hat aber auch sehr viele kleine Museen, die nicht so bekannt sind und oft gar nicht wahrgenommen werden. Eines der besten Museen die ich je besucht habe ist das Bestattungmuseum bei der Städtischen Bestattung. Dort kommt man nur nach vorheriger Tel. Anmeldung rein. Die Tel. Nr. steht im örtlichen Tel. Buch. Einfach die Zentrale anrufen und dann verbinden lassen. Das Kriminalmuseum, die Anatomische Sammlung usw. sollte man auch nicht vergessen. Ist allerdings nicht jedermanns Geschmack. Aber es gibt noch viele andere mehr, einfach einmal ein bisschen Stöbern, in Wien wird es bestimmt nicht langweilig. Viel Spass in Wien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also da gibt es seeeehr viel. Das Schloss Schönbrunn is nur eins von ihnen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolli1960
10.10.2010, 21:45

Als ich in Juni im Schloss Schönbrunn war, habe ich kurz überlegt: Bist du jetzt in Wien oder in Tokio? Japaner, so weit das Auge reicht! Sehenswert war das Schloss aber allemal.

0

Schau doch mal unter http://www.familand.de/familand-freizeit-oesterreich.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?