Welche Sedimente sind für 1. Subduktionszonen, 2. Kollisionsgebirge charakteristisch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für Subduktionszonen: Andesite (ist allerdings ein Vulkanit). Für "Kollisionsgebirge" mehr oder minder stark metamorphosierte Sedimentgesteine (Glimmerschiefer, Gneise, Marmore und Quarzite), keine Vulkanite.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lululay17
20.11.2015, 09:42

Danke für deine Antwort! Gibt es wirklich keine Sedimente, die charakteristisch sein könnten? Oder vielleicht hat sich der Fragensteller einfach "falsch" ausgedrückt und es war eh das gemeint? Naja, deine Antwort ergibt jedenfalls Sinn für mich. Danke.

0

Ich wüsste nicht, warum es für diese Gebiete charakteristische Sedimente geben soll. Die Entstehung der Sedimente hat ja nichts mit Plattentektonik zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lululay17
18.11.2015, 11:44

Danke für deine Antwort.
Diese Frage habe ich bei einem Test auf der Uni beantworten müssen. Nur leider kann mir bis heute keiner die Antwort sagen. Selbst meine Studi-Kollegen wissen es nicht ... Also hat das deiner Meinung nach nichts damit zutun?

0

1. Turbidite 2. flysch 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lululay17
20.11.2015, 09:14

Sind Turbidite und Flysch nicht das Gleiche?

Aus Wikipedia:

Für Gesteinsfolgen aus Turbiditen mit eingeschalteten Tiefseeablagerungen hat sich in der Geologie der Begriff Flysch eingebürgert.

Oder verstehe ich da etwas falsch?

0

Was möchtest Du wissen?