Welche Schwimmübungen für Anfänger und wie lange?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Versuch es als erstes mal mit kraulen und rückenkraulen, wenn du dann relativ fit bist im Wasser eignet sich Delfin gut zum trainieren des latissimus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwimmen
Du beginnst mit dem aufwärmen also 100 Meter Brustschwimmen, 100 Meter Rücken schwimmen, 100 Meter graulschwimmen und 100 Meter Rücken graulschwimmen.

Dann kurze Pause von ca. 3-5 Minuten.

Versuche dich im Streckentauchen mit kontrollierter ruhiger Atmung.

Dann geht's an die Lunge. Kondition ist wichtig darum wieder 500 Meter graulschwimmen mit einem Unterschied zu vorhin. Bei jedem 3. Armzug eine unter Wasser Rolle wie ein purzelbaum.

Jetzt wieder 250 Meter Brustschwimmen und 250 Meter rückenschwimmen ohne arm Tätigkeit.

Zum Abschluss noch einmal 100 Meter Brustschwimmen, 100 Meter Rücken schwimmen, 100 Meter graulschwimmen und 100 Meter Rücken graulschwimmen.

Das ist das beste Training für den Anfang wenn man es um des Trainings und Fitness Willen macht.

Für den totalen schwimm Anfänger lohnen sich trocken übungen für beinschlag und armzug wobei YouTube sehr hilft.

Ich hoffe das hat dir weiter geholfen.
Freundliche grüße und viel Spaß im Wasser, Judoka

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlackApache
26.07.2016, 09:10

Dabei muss man aufpassen, dass man die anderen Schwimmer bei seinen Übungen nicht verkrault ;)

0
Kommentar von hoermirzu
27.07.2016, 22:37

Lieber Judoka Charly, mir grault auch schon von Dir. Nur Fische atmen beim Tauchen.

0

Was möchtest Du wissen?