Welche Schutzmaßnahmen benutzt Paypal Um Minderjährige auszuschließen?

5 Antworten

PayPal ist und bleibt ab 18. Du hast also noch eine Menge Zeit. Ach und im übrigen wäre es egal ob deine Eltern mit einverstanden wären. Werde erst einmal erwachsen.

Hast du ein Bankkonto?

Ein Paypal -Konto muss mit einem Bankkonto verbunden werden. Wenn du ein Bankkonto hast, erfährt Paypal eh deine realen Daten

eBay Rechnung vom Artikel verloren. Kann Käufer vom Vertrag zurücktreten?

Hallo,

habe etwas bei eBay versteigert. Hatte in der Beschreibung angegeben, dass die Rechnung vorhanden ist. Leider kann ich sie nicht mehr finden. Der Käufer will die Rechnung aber unbedingt haben. Kann er den Vertrag anfechten bzw. von ihm zurücktreten weil die Rechnung nicht mitgeliefert wurde?

...zur Frage

Rücksendung unversichert an privaten Ebay-Verkäufer verschicken?

Ich möchte einen Artikel zurückschicken, weil er der Beschreibung nicht entspricht (fake). Ich habe den Verkäufer gebeten, mir ein Rücksendeetikett zu schicken, aber er hat mir geschrieben, dass er damit nicht klarkommt und möchte, dass ich den Artikel als Warensendung versende. Das Geld wird er erstatten, wenn die Ware angekommen ist. Wer haftet aber, wenn die unversicherte Sendung auf dem Postweg verloren geht? Hätte ich in diesem Fall Anspruch auf mein Geld? Oder kann ich trotz seiner Aufforderung versichert verschicken und das Porto vom Verkäufer verlangen?

...zur Frage

Paypal und Ebay....--------?

Ich bin richtig sauer auf Paypal! Ich habe die Zahlungsmethode zum ersten mal angefasst und tu das nie wieder! Ich wollte für mein Urlaub am Montag etwas Geld zusammen kratzen. Jetzt habe ich etwas für 300 euro verkauft und nutze zum ersten mal Paypal. Was passiert? Der dr..ksverein zieht schön die Verkaufsprovision ab und lässt mein Geld jetzt für 21 Tage eingefrohen. Dank diesen Sch... Verein droht mein Urlaub in die Schweiz finanziell zu scheitern. Nie wieder fasse ich auch anhänhernd Dre..sPal an!!!!!!.

Dennoch hab ich eine Frage:

Gibt es irgendeine möglichkeit das Geld vor Montag verwenden zu können? Ich sitz knie tief in sch... und hab jetzt dank den geldgeilen voll.... paypal kein geld für den urlaub!!!!!

Danke!!!!!!

...zur Frage

Wenn ich etwas bei Ebay zum Sofortkaufpreis ersteigert habe, habe ich dann einen rechtlichen Anspruch darauf?

auch wenn sich der Verkäufer im Preis oder im Angebot (Sofortkauf statt Gebot) geirrt hat?

...zur Frage

Paypal Rücknahme bei Ebay Kleinanzeigen?

Ich möchte mir etwas über Ebay Kleinanzeigen bestellen und es via Paypal bezahlen, da man dort soweiß ich weiß sein Geld zurück bekommt, falls irgend etwas nicht stimmt. Bevor ich jedoch einfach etwas kaufe wollte ich hier noch einmal nachfragen, ob bei der Rücknahme irgend welche Probleme enstehen können.

Vielen Dank im vorraus

...zur Frage

Abzocke vom PayPal Infoscore Forderungsmanagement?

Hallo, ich habe heute eine Nachricht erhalten, die mich sehr stutzig macht:
,,Sehr geehrte Frau ,
PayPal hat uns mit dem Einzug ihrer überfälligen Forderungen beauftragt, nachdem Sie PayPal als Zahlungsdienstleister für einen Onlinekauf genutzt haben und den Rechnungsbetrag nicht bezahlt haben. Mehr Informationen dazu finden Sie auf Seite 3. Zur Zahlung des offenen Betrags sind Sie mehrfach per E-Mail von PayPal aufgefordert worden. Einschließlich der durch unsere Beauftragung angefallenen Inkassokosten beträgt die zur Zahlung offenstehende Gesamtforderung

56,81 EUR (Stand: 28.11.2017)
Die Forderung setzt sich wie folgt zusammen:

Haupt- / Restforderung: 14,99 EUR
5,00 Prozentpunkte über Basiszins Zinsen bis zum 28.11.2017: 0,02 EUR
Vorgerichtliche Mahnauslagen: 9,40 EUR
Inkassovergütung – Verzugsschaden §§ 280, 286 BGB, 0,6 Gebühr entsprechend § 13 RVG i.V.m. Nr. 2300 VV RVG: 27,00 EUR
Post– und Telekommunikationspauschale entsprechend § 13 RVG i.V.m. Nr. 7002 VV RVG: 5,40 EUR

Wir fordern Sie auf, den Gesamtbetrag von 56,81 EUR an uns zu überweisen, so dass dieser bis zum

28.11.2017

bei uns eingegangen ist. Nach fruchtlosem Ablauf der o.g. Frist werden wir PayPal empfehlen das gerichtliche Mahnverfahren gegen Sie einzuleiten.

Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Auftraggeberin uns angewiesen hat, vorerst Inkassokosten in Höhe von 27,00 EUR als Verzugsschaden (§§ 280, 286 BGB) gegen Sie geltend zu machen. Dies würde einer 0,6 Gebühr gemäß § 13 RVG i.V.m. Nr. 2300 VV RVG nebst Auslagenpauschale nach Nr. 7002 VV RVG entsprechen. Falls innerhalb der genannten Frist keine Zahlung eingeht oder Sie keine begründete Einwendung vorbringen, wird das Einzugsverfahren gegen Sie fortgesetzt und eine Inkassovergütung in Höhe von 70,20 EUR gegen Sie geltend gemacht. Dies würde einer 1,3 Gebühr gemäß § 13 RVG i.V.m. Nr. 2300 VV RVG nebst Auslagenpauschale nach Nr. 7002 VV RVG entsprechen.

Mit freundlichen Grüßen infoscore Forderungsmanagement GmbH G�tersloher Str. 123 33401 Verl Germany“

Ich habe beim Inkassoportal nachgefragt, wobei es sich handeln soll und angeblich hätte ich am 3.10.17 eine Zahlung getätigt, die ich der Paypal Infoscore Forderungsmanagement GmbH schulde. An diesem Tag habe ich aber nichts gekauft. Ich bin nun mega verunsichert. Hat jemand schonmal eine ähnliche Nachricht bekommen?
Und ja, diese Nachricht sah genauso aus, wie sie hier zu lesen ist mit den ganzen Zeichen.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?