Welche Schutzkleidung bei Roller?

8 Antworten

Hallo MotorradFrage,

fahre selbst Motorrad habe aber auch noch einen Roller.

Wenn ich Roller fahre dann logischerweise Helm :D

Dazu noch Handschuhe, meine Motorradjacke und fertig. Nierengurt ist vielleicht praktisch aber ich denke mir immer so, für die paar Meter wo ich jetzt fahre zieh ich den nicht extra an. Das ist mir zu viel aufwand ;)

Aber Nierengurt ist an sich keine schlechte Idee. Aber das ist ja jedem selbst überlassen :D

Grüße

Bohni

Helm ist klar, Handschuhe solltest du auch tragen, Nierengurt kann, ist jedenfalls kein Fehler. Und in der dunklen Jahreszeit solltest du auch eine gelbe Warnweste tragen, damit du frühzeitig wahrgenommen werden kannst.

Ansonsten kannst du auch Protect-Kleidung (Hose, Jacke) tragen. Wenn du dich mal mit 50 Sachen aufs Maul gelegt hast, wirst du solche Kleidung zu schätzen wissen :)

Das kommt ein wenig auf die Strecke an. Ich selbst glaube ja nicht, dass man für ein paar km einen Nierengurt braucht und ich habe früher, als ich noch Roller fuhr, auch nie einen vermisst. Ich fuhr aber auch so gut wie nie weiter als 12km.

Was möchtest Du wissen?