Welche Schulen sind kostenlos und wo kann ich Abschlüsse nachholen in Hamburg?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du deine Schulpflicht bereits erfüllt hast, wirst du keine "kostenlose" Schule finden.

Bist du noch schulpflichtig, so kannst du dich (je nachdem) an eine allgemeinbildende Schule oder eine berufsbildende Schule anmelden.

Bist du nicht mehr schulpflichtig, kannst du eigetnlich nur eine private Schule besuchen, das kann u.U. auch die Volkshochschile sein, denn die bieten auch Kurse zum Nachholen von Schulabschlüssen (zu akzeptablen Preisen), meistens in Vollzeit an. Es gibt aber auch Abendschulen, die man berufsbegleitend besucht. Aber die kosten alle etwas.

Du müsstest dch also nach Zuschüssen erkundigen, die du eventuell erhalten kannst oder halt tagsüber einem Job nachgehen und abends die Schulbank drücken.

Alles hängt also von der Pflichtschulzeit in HH ab und ob du sie schon erfüllt hast oder nicht. Googele dies.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na an einer Berufsschule. Kommt darauf an, welcher Abschluss angestrebt wird und welche Fachrichtung dir liegt? !
Nur so am Rande: die G18 besser vermeiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ericwrightx187
27.02.2016, 20:16

Ich strebe nach dem Realschulabschluss oder im besten Fall das Abitur.
Was ist g18 ? Hast du Erfahrung damit ?

0

Alter? Evtl. über Jobcenter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?