Welche Schule nach der Neuen Mittelschule , Ausbildung und Matura?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

GeneralCroatia liegt nicht so falsch mit dem Gymnasium: Wir beide sind nun im selben Jahr an der selben Schule und ich bin auch nicht ein Musterschüler, aber ich wurde trotzdem am Gym aufgenommen. Ein Realgymnasium wäre nicht so schlecht, da man Naturwissenschaften als Schwerpunkt hat und somit mit der Medizin konfrontiert wird. Sowas braucht man ja als Krankenschwester.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.) eventuell eine politechnische Schule besuchen um deine Schulpflicht rumzukriegen und dann eine Fachschule für das was du willst besuchen ooooder:

2.) das gute alte Gymnasium. Da lernst du echt alles (allgemeinbildend höhere Schule=AHS).

Lass dich nur nicht in so ne billige hak/hlw drängen. Die sind zwar leichter aber da lernst du nichts was du später brauchen wirst. (Nun ja für deine Berufswahl)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lovestlaloves71
26.09.2016, 18:09

Vielen Dank , aber ich bin eine Mittelgute Schülerin ( hoffentlich verstehst du was ich meine ) und hab mal gute und mal schlechte noten und da hätte ich angst das ich die AHS nicht schaffen könnte und man muss nach der AHS studieren wo ich mir nicht sicher bin .

0

Was möchtest Du wissen?