Welche schule für lehrer?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du brauchst die allgemeine Hochschulreife (Abitur), um an einer Universität ein Lehramt studieren zu können. Solltest Du später ein gymnasiales Lehramt studieren wollen (bzw. Sekundarstufe I und II), dann wäre - wenn irgendwie möglich - der Besuch eines Gymnasiums mit späterem Abitur sinnvoll, da Du da am besten die erforderlichen Vorkenntnisse für das Studium erhältst. So wird etwa bei vielen philologischen Lehramtsfächern an der Uni ein Latinum gefordert, was Du am Gymnasium erwerben könntest.

KanekiOtaku 23.07.2017, 12:20

Achso okay ^=^

0

Du brauchst Abitur und dann ein Lehramtsstudium an einer Uni oder einer Pädagogischen Hochschule o. Ä. je nach Schulart und Bundesland. 

Irgendeinen Weg deiner Wahl zum allgemeinen Abitur, danach Studium und Referendariat.

Was möchtest Du wissen?