Welche Schuhe sind am Besten für die Physio geeignet?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es wäre noch hilfreich gewesen, wenn Du geschrieben hast, was Deine Freundin hat, weswegen sie die Therapie bekommen soll.

Kauf ihr am besten ein paar vernünftige Sportschuhe, vielleicht sogar welche, wo sie einfach nur reinschlupfen kann. Je nach Erkrankung kann das sehr hilfreich sein.

Sie hatte einen Autounfall und war 2 Monate sediert... geht also erstmal vor allem um Muskelaufbau.

0
@121511

Dann kauf ihr solche, wie ich geschrieben hab. Auch ich hatte schon einige Therapien und war fast immer froh an Schuhen, die ich nicht binden musste, weil es einfach unendlich anstrengend ist.

0

Ok... werde versuchen welche zu finden. Danke :)

0

leichte Turnschuhe (zB aus Stoff, Lederschuhe sind oft zu schwer).

Am Besten sind da Schuhe geeignet, die hinten offen sind, damit man da reinschlüpfen kann. Schuhe anziehen macht immer große Probleme und ist sehr anstrengend. 

Sollten unter Umständen fest am Fuß sitzen. Kommt auf die Therapie an

0

Sollte auf keinen Fall hinten offen sein! Gangschule nur mit geschlossenen Schuhen. Ps: Ich bin Physiotherapeut

2
@Plattenhansmuff

Krankenhauspersonal mag keine Schuhe, die erst umständlich/langwirig angezogen werden müssen.

0
@webya

Das stimmt schon aber die Physios (um die es ja ging) dürfen offiziell eine Gangschule nur mit geschlossenen Schuhen durchführen. Ist sogar ein Grund in der Prüfung durchzufallen! Also am besten beide Arten von Schuhen bereithalten!

1

Verliebt in meine Physiotherapeutin (bisexuell)?

Hallo zusammen,

Da ich gerade mega verwirrt bin und nicht weiter weiss, erzähle ich euch hier von meinem Problem und hoffe auf hilfreiche Antworten. Ich (weiblich, 17) habe vor ein paar Monaten mein Kreuzband und Meniskuss gerissen inkl. Innenband angerissen, aber das ist eigentlich nicht so wichtig. Es hat mich emotional sehr betroffen, als ich erfahren habe, dass ich für längere Zeit nicht Fussball spielen kann, da das alles für mich ist. Die Folge der Verletzung ist, dass ich jetzt in die Physio muss und das bei einer Frau, die 7 Jahre älter ist. Ausserdem bin ich jetzt nicht verwirrt, ob ich auf Frauen stehe auf nicht, weil ich ziemlich sicher bin dass ich das tuh, sondern was ich mit meinen Gefühlen machen soll.. Ich habe sie schon seit Anfang an attraktiv gefunden, aber habe nie den Gedanken gehabt etwas mehr zu wollen. Ich merkte einfach, dass ich sehr gerne zu ihr ging und nie einen Termin verpassen wollte. Diese Woche zum Beispiel kam sie mit ins Trainingslager und ich durfte sie 24/7 sehen. Seit ein paar Tage kann ich einfach nicht mehr aufhören sie anzuschauen oder an sie zu denken. Sie geht mir einfach nicht aus dem Kopf und ich geniesse jede Sekunde mit ihr. Ich will einfach nicht so fühlen, aber ich kann meine Gefühle auch nicht abschalten. Wenn ich sehe wie sie lächelt oder redet werde ich schon schwach. Ich weiss, dass es falsch ist und warscheinlich keine Chance bei Ihr habe, aber ich kann meine Gefühle nicht kontrollieren und gehe fast daran kaputt, weil ich sie so sehr will. Ich mache mir keine Hoffnungen, dass es je klappen wird, aber genau das macht mich fertig, weil ich weiss das nie etwas werden wird. Das Schlimmste ist, dass ich sie nun für sehr längere Zeit 2x pro Woche sehen werde und das alles verschlimmert. Einerseits möchte ich am liebsten meine Therapeutin wechseln, aber einerseits tut sie mir mega gut und bei ihr habe ich die grosse Motivation etwas für meine Gesundheit bzw schnelle Heilung zu machen als bei anderen. Was soll ich machen? Ich bin sehr überfordert..

...zur Frage

Welche Kleidung (Schuhe) beim Praktikum im Krankenhaus?

Hallo, Ich mache demnächst für eine Woche ein Praktikum im Krankenhaus. Es heißt, ich soll Schuhe mitbringen, die ich im Haus tragen kann. Sind das richtige Jogging-/Turnschuhe, normale Sneakers (also eher normale schuhe) oder spezielle clogs? und wie muss ich mich sonst kleiden? lg snukkies

...zur Frage

Triggerpunkte - Pause mit Sport oder weitermachen?

Hallo liebe Community,
Ich spiele hochklassig Fußball und habe seit Februar Probleme an der Leiste.Nun war ich bei den verschiedensten Ärzten, die allerdings nichts gesehen/gefunden haben, bis auf einer der sagt, ich hätte Triggerpunkte.Bin dann zur einen speziellen Physiotherapeutin hingegangen, wodurch das ganze sich auch verbessert hat. Dennoch habe ich nebenbei trainiert und hatte wenig bis garkeine Schmerzen. Hatte dann letzte Woche 3 Spiele in einer Woche (Startelfdebüt-immer 90 Minuten durchgespielt), wobei ich nachdem 1 Spiel sehr dolle Schmerzen hatte, nachdem 2 Spiel die Schmerzen auzuhalten waren und nach dem 3 Spiel fast garkeine mehr hatte. Und nun hab ich knapp 4 Wochen spielfrei. Meine Frage lautet, ob ich mit dem Sport weitermachen oder eine Pause einlegen soll.
Meine Physiotherapeutin hat mir geraten eine Pause einzulegen, jedoch meinte mein Arzt das eine Pause nichts bringen wird, da die Schmerzen sowieso (?!) wiederkommen werden...
Danke im voraus !!!

...zur Frage

turnschuhe sind zu rutschig in der halle

was kann man gegen rutschige turnschuhe machen? ich hab schon mit feuchtmachen probiert der effekt hält aber nur kurz an

...zur Frage

Turnschuhe oder wanderschuhe?

Hallo:) ich hab demnächst eine mehrtägige wanderreise vor mir und wollte fragen welche schuhe bevorzugt werden... also gute Turnschuhe oder dann doch zu wanderschuhen greifen?

...zur Frage

Gehaltsunterschied bei Physiotherapeuten: Bachelor und Ausbildung

Hallo,

seit geraumer Zeit kann man ja Physio auch studieren. Spiegelt sich ein Bachelorabschluss im Gehalt wieder? Wenn ja, wie hoch?

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?