Welche Schuhe fürs Klettern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich nehme immer Wanderschuhe, die aber auch relativ leicht sind, oder Trekkingschuhe. Zu den meisten Klettersteigen muss man ja eine Weile laufen, und dass geht mit den Schuhen einfach besser als mit Turnschuhe, und ich will nicht ein extra Paar Schuhe mitnehmen 

Auch sonst finde ich Turnschuhe nicht so fein für Klettersteige. Die Bergschuhe haben mehr Profil, womit man weniger auf den Stäben rutscht. Auch ist die Sohle härter, womit ich zumindest besser zurecht komme. Und man kann sich wesentlich besser auf die Zehen stellen als mit Turnschuhen.

Aber vielleicht hast du ja die Möglichkeit, bei einem einfachen Klettersteig es einmal mit Turnschuhen auszuprobieren. Ich rate dir aber auf jeden Fall zu Schuhen mit viel Profil!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich beforzuge immer Kletterschuhe, weil

Du nicht so leicht umknickst 

Du dich wenn du abrutscht nicht am knöchel verletzt

Stabiler stehst

Mehr vorspannung hast

Wenn es evtl schlammig ist auch besser stehst

Du weist nie was unerwartetes passiert und für den Notfall Bergschuhe immer besser ist 

Das alles setzt natürlich auch halbwegs gute Bergschuhe vorraus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Kletterschuh Mythos von Sportiva kann man sehr lange tragen, also am Tag, ohne Druckstellen, und es gibt einen Sportschuh, mit dem auch etwas klettern kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?