welche schuhe fürs baby! ein jahr alt.

5 Antworten

Es gibt da eine ganz einfache Regel um den richtigen Zeitpunkt zu finden, ab wann Babys Schuhe brauchen. Sobald sie laufen können, brauchen sie Schuhe. So einfach ist es eigentlich. Man muss da auch keine Wissenschaft draus machen. Ein Kind das noch krabbelt und draußen nur auf dem Arm getragen wird, das braucht noch keine richtigen Schuhe. Da reichen locker dicke Söckchen (oder je nach Wetter auch dünnere). Aber sobald ein Kleinkind anfängt das Laufen zu lernen, braucht es auch feste Schuhe die es dabei unterstützen und die den Füßen Halt geben.

Am besten sind für den Anfang Lauflernschuhe. Die sind meistens eher weich und nachgiebig. Sie passen sich sehr gut dem Fuß an und dadurch wird der Fuß des Babys nicht gedrückt oder gequetscht. Ich hab meinen beiden Kleinen solche Lauflernschuhe http://www.amazon.de/gp/product/B00QFA8O48/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B00QFA8O48&linkCode=as2&tag=2688593-21 von der Firma Kangaroos gekauft und wir kamen damit super klar. Ich hab immer gemerkt das die Kleinen die Schuhe gern angezogen haben und das sie sich darin wohlgefühlt haben. Bei so kleinen Kindern merkt man das ja sofort wenn sie die Schuhe nicht anziehen wollen und wenn sie sofort versuchen sie wieder auszuziehen.

Die Kangaroos haben eine sehr gute Qualität. Sie sind weich und luftdurchlässig und bieten aber trotzdem dem Fuß einen guten Halt.

Ich hab übrigens bei meinem ersten Kind, also bei meiner Tochter, auch die superteuren Schuhe von Däumling und Elefanten gekauft. Einfach weil ich nichts falsch machen wollte und noch keine Erfahrungen beim ersten Kind hatte. Aber da zahlt man teilweise 50 Euro für 1 paar Schuhe und dann tragen die Kids diese Schuhe gerade mal 2 Monate, weil sie ja in dem Alter noch so schnell wachsen. Da könnt ihr euch vorstellen wieviel Geld das kostet :( Als mein Sohn geboren wurde habe ich mir gedacht, ich probiere mal billigere Schuhe aus. Habe auch in meinem Bekanntenkreis rumgefragt was andere Muttis für Erfahrungen gemacht haben und da haben auch viele gesagt, billigere Schuhe tun es auch. Ich hab dann die Kangaroos oben aus dem Link ausprobiert und was soll ich sagen? Diese Schuhe haben eine gute Qualität, sind weich und passen sich dem Fuß an. Und sie kosten gerade mal die Hälfte von dem was Däumling oder Elefanten Schuhe kosten. Und Kangaroos ist ja auch keine unbekannte Marke, sondern auch ein Markenschuh.

Mein Sohn ist heute 4 Jahre alt und er hat das Laufen genauso gut und schnell gelernt wie meine Tochter in den Däumling und Elefanten Schuhen. Er hat auch keinerlei Probleme mit seinen Füßen oder seinen Zehen. Alles ist wie es sein sollte. Von daher würde ich Dir empfehlen, probiere auch ruhig etwas günstigere Lauflernschuhe aus.

Daumen hoch! Gute Antwort von dir und ich hab die gleichen Erfahrungen gemacht. Billigere Schuhe sind auf jeden Fall auch gut. Kann sich auch sowieso nicht jeder leisten für Kinderschuhe 50 Euro auszugeben und es muss wie gesagt auch nicht sein

0

Hallo mutya,

Es gibt da eine ganz einfache Regel um den richtigen Zeitpunkt zu finden, ab wann Babys Schuhe brauchen. Sobald sie laufen können, brauchen sie Schuhe. So einfach ist es eigentlich. Man muss da auch keine Wissenschaft draus machen. Ein Kind das noch krabbelt und draußen nur auf dem Arm getragen wird, das braucht noch keine richtigen Schuhe. Da reichen locker dicke Söckchen (oder je nach Wetter auch dünnere). Aber sobald ein Kleinkind anfängt das Laufen zu lernen, braucht es auch feste Schuhe die es dabei unterstützen und die den Füßen Halt geben.

Am besten sind für den Anfang Lauflernschuhe. Die sind meistens eher weich und nachgiebig. Sie passen sich sehr gut dem Fuß an und dadurch wird der Fuß des Babys nicht gedrückt oder gequetscht. Ich hab meinen beiden Kleinen solche http://goo.gl/0RK5fi Lauflernschuhe bei Amazon von der Firma Kangaroos gekauft und wir kamen damit super klar. Ich hab immer gemerkt das die Kleinen die Schuhe gern angezogen haben und das sie sich darin wohlgefühlt haben. Bei so kleinen Kindern merkt man das ja sofort wenn sie die Schuhe nicht anziehen wollen und wenn sie sofort versuchen sie wieder auszuziehen.

Die Kangaroos haben eine sehr gute Qualität. Sie sind weich und luftdurchlässig und bieten aber trotzdem dem Fuß einen guten Halt.

Ich hab übrigens bei meinem ersten Kind, also bei meiner Tochter, auch die superteuren Schuhe von Däumling und Elefanten gekauft. Einfach weil ich nichts falsch machen wollte und noch keine Erfahrungen beim ersten Kind hatte. Aber da zahlt man teilweise 50 Euro für 1 paar Schuhe und dann tragen die Kids diese Schuhe gerade mal 2 Monate, weil sie ja in dem Alter noch so schnell wachsen. Da könnt ihr euch vorstellen wieviel Geld das kostet :( Als mein Sohn geboren wurde habe ich mir gedacht, ich probiere mal billigere Schuhe aus. Habe auch in meinem Bekanntenkreis rumgefragt was andere Muttis für Erfahrungen gemacht haben und da haben auch viele gesagt, billigere Schuhe tun es auch. Ich hab dann die Kangaroos oben aus dem Link ausprobiert und was soll ich sagen? Diese Schuhe haben eine gute Qualität, sind weich und passen sich dem Fuß an. Und sie kosten gerade mal die Hälfte von dem was Däumling oder Elefanten Schuhe kosten. Und Kangaroos ist ja auch keine unbekannte Marke, sondern auch ein Markenschuh.

Mein Sohn ist heute 4 Jahre alt und er hat das Laufen genauso gut und schnell gelernt wie meine Tochter in den Däumling und Elefanten Schuhen. Er hat auch keinerlei Probleme mit seinen Füßen oder seinen Zehen. Alles ist wie es sein sollte. Von daher würde ich Dir empfehlen, probiere auch ruhig etwas günstigere Lauflernschuhe aus.

Viele Grüße isiriel 

also ich hab jetzt die von camper und da sind auch so gumminöppel dran. und die von kickers haben eine flexible sohle. die sind zwar fest, aber gehen bei der bewegung nach! elefanten schuhe mag ich net so gern, da ich finde dass sie noch zu hart sind. und er ist draussen ohne hin nur in den krabbelschuhen, socken find ich draussen zu kalt, und aufm spielplatz nicht wasserfest genug.

und zuhause eben barfuss. aber wenn er draussen gehen oder sich hinstellen mag, dachte ich dass lauflernschuhe angebracht sind oder???

bitte keine dummen bemerkungen, könnt ihr behalten. danke

Ich suche feste Schuhe mit gut abrollbarer Sohle, in denen man wie auf Wolken geht (eigene Einlagen kommen innen hinein) - kann mir jemand welche empfehlen?

Wegen starker Schmerzen in den Fußsohlen muß ich nun Schuhe mit weicher beweglicher Sohle haben, in die auch noch eigene Einlagen montiert werden können. Also am besten feste Schuhe mit Schnürsenkeln.

...zur Frage

Freundin Schuhgröße 36, geht auch kindergröße?

Hallo,

Undzwar hat meine Freundin die größe 36 bei schuhen, nun möchte ich ihr schuhe kaufen und habe gesehen das "kinderschuhe" günstiger sind von den größen 36-40 nun meine frage ist das die gleiche größe wie wenn es "erwachsenen schuhe" wären?

mfg

...zur Frage

Hallo es geht darum das ich morgen auf eine Beerdigung gehe ich habe schwarze Schuhe mit weißer Sohle und eine dunkelblaue Jeans Kann man das anziehen?

...zur Frage

Baby leder krabbelschuhe

Hallo liebe Community, ich habe meinem kleinen letztens bei aldi leder krabbelschuhe gekauft. Ich persönlich finde die etwas steif und hart. Habt ihr Ideen wie man die leder schuhe weicher bekommt? Vielen Dank.

...zur Frage

Wie fallen die Nike Rosh Run aus?

Ich habe mir jetzt diese Schuhe in der Größe 41 bestellt, obwohl ich Größe 42 bei anderen Schuhen habe. Das Problem ist, dass die Größe 42 sehr groß aussieht. Ich hab auch etwas breitere Füße. Aber ich habe auch ein paar Schuhe in der Größe 41, die mir passen.
Weiß jemand wie die Schuhe ausfallen?

...zur Frage

Schuh größe passen sie?

Hallo ich hab eine frage, ich habe eine 39 als Schuhe größe und ich wollte fragen ob mir auch eine 38,5 passt ? bin grad dabei mir neue schuhe zu bestellen nur die gibt es in einer 38,5 und nicht in einer 39

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?