Welche Schuhe darf ich tragen als Bäckereifachverkäuferin?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In der Großküche müssen die Schuhe vorne geschlossen sein, hinten mind. einen Riemen haben.

Rutschfestigkeit ist ganz wichtig, falls es mal irgendwo nass oder fettig ist.

Da du bestimmt auch mal durch die Backstube musst, ist es bei dir evt. ähnlich.

Ich würde auf jeden Fall auf Rutschfestigkeit achten und auch Schuhe tragen, die vorne geschlossen sind.

Wenn man sich mal was auf den Fuß fallen lässt, tut es ganz schön weh. Auch ne Tasse Kaffee drüber geschüttet ist nicht so schön.

Ich suche dir gleich mal Beispielschuhe raus, habe kürzlich eine günstige Seite gefunden.

Arbeitsschuhe sind selten schön. Dieser hier geht:

http://www.meine-arbeitsschuhe.de/Arbeitsschuhe/Kuechenschuhe/ohne-Schutzkappe/Shoes-for-Crews-SFC-Arbeitsschuhe-PRO-CLASSIC-7005-Damen::345.html


Wenn du Crocs magst, gibt es sie speziell zum arbeiten: http://www.meine-arbeitsschuhe.de/Arbeitsschuhe/Kuechenschuhe/ohne-Schutzkappe/original-CROCS-MERCY-WORK-Arbeitsschuhe-black-black::2099.html


Zur Sicherheit frag auch mal deinen Chef, wie es mit Schutzkappen aussieht und überhaupt ob er dir Schuhe evt. bezahlt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
cocacolagirl112 18.05.2016, 19:59

ne muss nicht durch die Backstube. wollte nur informieren ob das Material egal ist es gibt ja Plastik Stoff usw

0
cocacolagirl112 18.05.2016, 20:18

ich wollte jetzt ein Bild anhängen welche Schuhe ich hab aber das geht net

0
Gestiefelte 18.05.2016, 20:27
@cocacolagirl112

Die werden bestimmt rutschen und haben sicher keinerlei Fußbett. Du tust deinen Füßen keinen Gefallen mit diesen billigen Schuhen. Sie halten bestimmt ein paar Monate.

Bestell dir welche von der Seite, die ich geschrieben habe und teste sie. Kannst sie ja zurück schicken. Aber diese Schuhe für 40 oder 50 Euro halten mind. ein ganzes Jahr oder länger.

Bei den billigen spürst du jeden Schritt, bei den teuren werden die Stöße abgefedert.

Hast du schon mal acht Stunden stehend/laufend gearbeitet?

0
cocacolagirl112 18.05.2016, 20:44

ich arbeite 5-6 Tage jede Woche seit 2 Jahren in diesem Beruf und das 8 Stunden und hatte vorher Schuhe die ein härteres fußbett haben und kam damit klar. die die ich jetzt habe die haben ein weichere fußebett

0
cocacolagirl112 18.05.2016, 20:45

und die ich vorher habe sind auch billige und sind immer noch ganz und sind mehrere Monate alt

0

Du brachst geschlossene schuhe wie Turnschuhe oder so.

Sie solln halt bequemsein und musst halt viel laufen aber wenn du dir net sicher bist kannst auch einfach mal kuggen was dann deine Kolleginnen für Schuhwerk tragen.

Also ich arbeite auch in der Bäckerei und ich muss geschlossene schuhe tragen hab ganz normale turnschuhe an. Müssen auch net teuer sein da sie sowie so nach paarmonaten durchgelaufen sind und schmutzig werden

LG Bianca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ob es zu diesem Thema eine bestimmte Verordnung gibt, kann ich nicht genau sagen. Aber man muss als Verkäuferin im Bäckerhandwerk geschlossene Schuhe tragen um das
Unfallrisiko zu minimieren. Das hört sich zwar ziemlich blöd an aber
wenn dir z.b. ein Brot auf den Fuß fällt,und bist nur Barfuß in
Sandalen, kann das schon richtig heftig weh tun.

Lg TGames728

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
cocacolagirl112 18.05.2016, 19:58

Ja das weiß Ich hab ich auch immer gehabt. ich wollte mich mal informieren ob das Material der Schuhe egal ist.

0

Klar Hauptsache bequem durch das viele laufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
cocacolagirl112 18.05.2016, 19:56

ich hab irgendwo gesehen das die nicht aus Stoff sein dürfen ist das so oder egal welches Material

0

Was möchtest Du wissen?