Welche Schuhe am Nordseestrand im September für ein Baby?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im September ist es für ein Baby schon recht kalt, deshalb ist barfuss leider nicht mehr möglich. Ich würde trotzdem gute Laufstiefelchen anziehen. Im Wasser selbst kann es bei den Temperaturen eh nicht mehr sein, deshalb wäre es mir wichtiger, dass der Fuß gut gestützt ist und das Kleine nicht umknicken kann.

Hab leider davon keine Ahnung aber wie wäre es mit dicken Winter Socken? Wenn ihr welche habt... Oder 2 paar Söckchen.... Vielleicht könnten seine Füße dann aber auch schwitzen.... Vielleicht auch Krabbelsocken?

Hoffe irgendwas hilft euch :D

Liebe grüße Kim

Ich finde diese Lederpuschen klasse. War zwar nicht am Nordseestrad aber meine kleine spielt täglich zuhause im Sandkasten. Sie sind weicher als feste Schuhe.

Es gibt hier vor Ort Halbschuhe aus Gummi / Kunststoff (Plastik) zu kaufen, die es auch in Kindergröße gibt. Doch wie alt ist Euer Sohn? Wenn er wirklich nur krabbelt, wäre sowieso die Frage, wie sinnvoll entsprechende Schuhe sind ....

Wenn er bloss krabbelt, sind Schuhe wertlos. Barfuss ist gut! Ansonsten nimm massenhaft lange Hosen fuer ihn mit, um seine Kniee zu schuetzen.

Sie hat gesagt, es wird kalt!! Also geht Barfuß garnicht! Besser lesen.

0

Was möchtest Du wissen?