Welche Schüßler Salze helfen bei Regelschmerzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Halo Jutta! Es gibt keinen Beweis für die Wirkung von Schüßler Salzen. Aber manchmal versetzt der Glaube ja Berge....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Jutta52,

da die Frage immer noch aktuell ist, möchten wir noch einige Hinweise geben:

Zu den Schüßlersalzen lässt Du Dich am besten von Deinem Apotheker beraten.

Außerdem können folgende Maßnahmen lindern helfen:

  • Leichter Sport ist gut, solange Spaß macht. 
  • Frische Luft entspannt und tut gut. Atme tief und ruhig - versuche, den Schmerz „wegzuatmen"
  • Nimm ein warmes Bad, zum Beispiel mit entspannendem Melissenextrakt
  • Vermeide Stress und sorge dafür, dass Du Dich seelisch wohl fühlst
  • Strenge Dich vor und während der Menstruation körperlich nicht zu sehr an



Die Ursache für die die klassischen Regelschmerzen sind meistens körpereigene Botenstoffe, die sogenannten Prostaglandine. Während der Regel werden diese in der Gebärmutterschleimhaut vermehrt gebildet und verursachen dort die krampfartigen Beschwerden

Magnesium und Vitamin B6 können die krampfartigen Regelschmerzen mildern. Magnesium nimmt maßgeblichen Einfluss auf die Dauer der Muskelanspannung in der Gebärmutter. Fehlt dem Körper dieser Mineralstoff, dauern das Zusammenziehen der Muskeln und damit die Schmerzen, länger an.

Alles Gute wünscht 

Dein Dolormin® Team
www.dolormin.de/pflichtangaben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die heiße 7. Wie von triops beschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BurkeUndCo
04.12.2014, 19:34

Kennst Du einen Nachweis für diese Behauptungs-Aussage?

2

Nr.7 Magnesiumphosphat – Schmerz- und Krampflösend

Magnesiumphosphat bremst die Impulse, die von den Nerven an die Muskeln geschickt werden. Das wirkt nervlich und motorisch schmerzlindernd. Man merkt das bei Regelschmerzen, Migräne oder Wadenkrämpfen. Magnesiumphosphat wirkt auch beruhigend und entspannend. Daher setzt man es auch bei Schlafstörungen ein. Man nennt dieses Salz „heisse 7“ – abends 7 Tabletten in heissem Wasser auflösen und man hat keine Schlafprobleme mehr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von almmichel
25.05.2009, 17:32

DH!

1
Kommentar von Pangaea
04.12.2014, 16:00

Das Dumme ist nur, dass in den käuflichen Schüßler"salzen" überhaupt kein Magnesiumphosphat oder Natriumchlorid oder welches Salz auch immer enthalten ist, weil man es leider "rausverdünnt" hat.

Sämtliche Schüßlersalze enthalten weniger Salze als ein normales Glas Leitungswasser und wirken daher ausschließlich als Placebo. Sie sind damit genauso wirksam wie "Heile, heile Gänschen" und drauf pusten.

4
Kommentar von BurkeUndCo
04.12.2014, 19:34

Gibt es dafür nur Werbeaussagen, oder gibt es dazu auch wissenschaftliche Studien, die einen Heilungserfolg besser als Placebo nachweisen?

2

Was möchtest Du wissen?