Welche Schritte für Brille?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich habe beim Augenarzt angerufen und ein Termin gemacht dort hat er mir so ein Schein gegeben wo halt die Sehschwäche usw draufsteht. Dann zum optiker und einfach abgeben und brille aussuchen.

Wichtig bei Kindern und Jugendlichen ist grundsätzlich zu wissen, ob die Augen sich gesund entwickeln!

Dafür würde ich grundsätzlich einen Augenarzt empfehlen! Bei der ersten Brille sowieso!

Ansonsten git es natürlich auch Augenoptiker, die bei Kinder und Jugendlichen refraktionieren(Sehteste) machen.

Grundsätzlich ist ein Sehtest keine Diagnose und manche Augenerkrankungen können sich sehr spät bemerkbar machen.

Also erstmal AA!

Gruß

einen termin beim augenarzt machen,der verschreibt dir dann eine brille.Dann beim optiker den zettel vom augenarzt vorzeigen,brille aussuchen späterhin abholen. Die rechnung dann einfach an die versicherung schicken dann bekommt man alles bzw einen teil der brille gezahlt je nach versicherung

Zum Optiker kannst du so hin gehen und einen sehtest machen. Beim Augenarzt musst du einen Termin machen. Was für eine Versicherung meinst du ?

Beim Augenarzt anrufen, einen Termin vereinbaren. Beim Augenarzt werden deine Augen dann getestet und du bekommst so ein "Zettelchen" mit für den Optiker wo oben steht wie viel Dioptrien. Die Versicherung übernimmt die Kosten bis zu einem bestimmten Grad.

Du gehst in ein Geschäft für brillen! Machst einen sehtest, suchst dir eine Brille aus, kaufst diese, wenn du Glück hast kannst du sie in 2-3 tagen abholen!

Ich würde den Weg zum Optiker wählen, da er vom Fach ist.

Ein Augenarzt ist halt eher für Erkrankungen geeignet.

Bei der 1. Brille würde ich generell den Augenarzt empfehlen. 

Guter Optiker oder zum Augenarzt. Optiker wäre nur ein Weg.

Man geht zum Augenarzt. Aber vorher anrufen wegen Termin. Was meinst Du mit Versicherung?  Die Versichertenkarte von der Krankenversicherung musst Du natürlich mitnehmen.

Was möchtest Du wissen?