Welche Schriftart für Bewerbung?

5 Antworten

Eher was neutrales was gut lesbar ist wie Arial oder calibri... ich finde times new roman ist eine eher nicht schnell und komfortabel lesbare Schrift :)

Ich würde auch sagen, Arial ist Standard. Calibri geht auch noch.

Mit Arial liegst Du immer richtig.

Bloß keinen Schnörkelkram. Damit offenbarst Du Dich nur als verspielt.

Was möchtest Du wissen?