Welche Schreibweise benutzt die Oboe? Nach welchem Schlüssel spielt sie?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Oboe ist ein C-Instrument und wird nach dem Violienschlüssel gespielt.

Da die Oboe, ebenfalls wie die Flöte ein Sopraninstrument ist, kannst du meist alle Noten mit der Flöte spielen. Da es sich aber auf der Flöte meist sehr tief anhört, würde ich einfach eine Oktave höher spielen!

( So mache ich es, wenn ich mal keine Oboennoten habe - dann nehme ich die Flötennoten und spiele es eine Oktave tiefer.)

;)

Aha, dankeschön!

Welchen Tonumfasng hat die Oboe denn? Gibt es da viele Noten auf den Hilfslinien oben oder unten? Klar hängt das vom Stück ab, aber so allgemein.

0
@icecruiser

Der Tonumfang der Oboe geht vom tiefen b bis zum a3.
Aber für die normale Verwendung im Orchester wird die Oboe höchstens bis zum f3 gespielt.
(Also eine Oboe hat 2,5 Oktaven)

Die meisten Stücke für Oboe werden zwischen e1 und d3 notiert.

0
@Katjusha88

spiele Oboe (auch im Orchester) und habe noch nie ein Stück gespielt bei dem ich höher als aufs c3 musste!

0
@kollesar

Nein? Nah, dass kommt auf jeden Fall, wenn du mal die Solo-Oboe spielst (1. Oboe) .... ich spiele regelmäßig bis zum d3 /e3....ganz normal! :)

0

Was möchtest Du wissen?