Welche schönen Süßwasserfische gibt es wie zB Guppys?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Fische sucht man sich nicht nur nach schönen bunten farben aus. Deine Wasserwerte müssen für die Jeweilige Art ebenfalls Optimal sein.

Wie sind denn deine Wasserwerte? Du hast nicht viel Auswahl bei dieser kleinen Grundfläche.

Du könntest an Guppys maximal Endler halten, andere werden zu groß.

Mit den Werten wird man dir schneller helfen können.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal ganz abgesehen von den Wasserwerten, die zu den ausgewählten Fischen passen müssen.

Für so ein kleines AQ ist die Auswahl der möglichen Zierfische, die darin leben können (wenn man es verantwortungsvoll macht und sich nach den Bedürfnissen der Fische richtet) sehr begrenzt.

Und buntere Fische als Guppys gibt es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

je nach Beschaffenheit des Wassers gibt es eine Vielzahl hübscher Fische aus denen du wählen kannst. Viele Zoogeschäfte bieten Wassertests an, nach denen du dann Fische aussuchen kannst. Jede Fischart hat andere Ansprüche in Sachen Wasserverhätnisse: hartes Wasser, weiches Wasser, sauerstoffreiches Wasser, O2-ärmeres Wasser, ...

Schöne farbenfrohe lebendgebährende Zahnkarpfen sind z.B Platys oder Schwertträger - schön, wenn du zb selbst die "Aufzucht" miterleben möchtest.

Hübsch ist auch ein kleiner schwarm Neons, ein Pärchen Zwergschmetterlingsbuntbarsche, oder ein paar Fadenfische (1Männchen, 2-3 Weibchen), ein Schwarm Sumatra Barben - da wird es dann aber nichts mit der Kinderstube ;)

Aber denk daran: pro cm Fisch: 1 l Wasser!!! Lass deinen Fischen genug Platz um sich aus dem Weg zu gehen und um richtig zu schwimmen.

Ein 60 l Aquarium "kippt" bei einem Anfänger leicht um - Je kleiner das Aquarium, desto schwerer ist es die Wasserwerte konstant zu halten, besonders bei hohem Fischbesatz.

Sehr schön ist da folgende Variante:

Ein Filter mit Schwamm am Ansaugroh; Sandboden, feingliedrige Pflanzen, eine größere Gruppe Zwerggarnelen (Tiger, Red Crystal, ...), oder Zwergpanzerwelse und dazu ein größerer Schwarm Zwergbärblinge (boraras brigittae), vielleicht noch ein paar schöne Zierschnecken - fertig ist ein "pflegeleichtes" Zwergenaquarium.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dsupper
22.05.2016, 18:25

Fast alle von dir vorgeschlagenen Fische passen aber NICHT in das nachgefragte AQ!!

Schwertträger brauchen z.B. ein mind. 200 l AQ, Fadenfische ein mind. 150 l AQ. Auch Sumatrabarben kommen mit so einem kleinen AQ nicht aus!

3

Was möchtest Du wissen?