Welche Schlüsse lassen sich aus einem wechselfeuchten Klima auf das Wachstum der Pflanzen ziehen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

wechselfeuchtes Klima Bedeutung: Klima mit ausgeprägter Regenzeit und Trockenzeit, entsteht durch die jahreszeitliche Verschiebung der großen Luftdruck- und Windsysteme in den Tropen und Subtropen; Beispiele: Klima der Savannen und Winterregenklima der Mittelmeerregion.

ein wechselfeuchtes Klima hat eine ausgeprägte Wachstumsphase (= Zeit des Niederschlags und danach) und eine ausgeprägte Ruhephase des Pflanzenwachstums (die sommerliche Trockenzeit in den Mittelmeerländern; bzw. die nord-winterliche Dürre der savannen der Nordhalbkugel).

Was möchtest Du wissen?