welche schleifmaschine für holz

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich nehme an, das Holz ist noch nicht gestrichen worden sondern roh. Kauf dir einen Schwingschleifer oder Schwabbel, es gibt ihn in zwei verschiedenen Größen. Geh am besten in den Baumarkt und probiere aus, was dir am besten in der Hand liegt, auch vom Gewicht her. Am Gartenhaus hast du ja fast nur senkrechte Flächen, sodass du das Gerät immer halten musst. Es gibt unterschiedliches Zubehör, auch die Schleiftische unterscheiden sich hinsichtlich des Schleifpapiers. Bei den einen wird das Papier mittels Klemmbügeln festgehalten, bei den andern mit einer Klettfläche. Der Schleif"Tisch" für eine Klettfläche muss immer sehr sauber gehalten werden, sonst hält das Papier nicht. Es ist einfacher im Papierwechsel, aber das ist wohl auch etwas teurer. Je nach Konstruktion deines Gartenhause könnte auch ein Deltaschleifer sinnvoll sein, weil du dann eine Spitze hast für Balken und Ecken.

danke für den Stern und wünsche dir gut Schleifen für dein Gartenhaus.

0

Um Holz zu bearbeiten eignen sich ein Band-, Exzenter- oder Schwingschleifer am besten. Da Bandschleifer und Exzenter in der Regel eine größere Schleiffläche, höhere Leistungsmerkmale und dadurch einen besseren Materialabtrag aufweisen, empfehle ich dir einen von den beiden. Auf http://www.welcher-bandschleifer.com/ findest du nicht nur einige gute Angebote, sondern auch noch weitere Informationen, die dich bei der Anschaffung einer neuen Schleifmaschine unterstützen.

für farbe lohnt sich keine schleifmaschine , denn soviel papier kannst du gar nicht kaufen, abkratzen (abzieher) wird billiger

Unbehandeltes Holz vor dem Streichen (an) schleifen?

Ich möchte meine Kommode farblich mit Holzlasur streichen. Die Kommode ist aus unbehandeltem Kiefernholz. Reicht es wenn ich sie einmal richtig putze, also vom Staub befreie oder muss ich das Holz anschleifen?

...zur Frage

Gartenhaus im November imprägniert. Muss man im März/April nochmal imprägnieren oder kann man direkt mit Holz-Deckfarbe streichen?

Hallo! Ich habe im November ein Gartenhaus mit unbehandeltem Fichte-Holz (Nut und Feder, Blockbohlen) aufgebaut und mit Bondex Nadelholz Imprägnierung Ultra gestrichen. Muss/sollte ich nun im März/April nochmal imprägnieren oder kann ich direkt eine Holz-Deckfarbe oder Lasur darüber streichen. Ich habe im Internet auf verschiedenen Seiten gelesen, dass man nach der Imprägnierung direkt innerhalb einer Woche streichen sollte. Daher meine Frage an die Maler und/oder Gartenjaus-Besitzer: Würdet ihr nochmal imprägnieren oder direkt mit Deckfarbe streichen? Besten Dank vorab.

...zur Frage

Pferdehänger streichen?

Hallo ich möchte an einen Pferdehänger das Holz neu streichen durch Sonne,Regen ,.... ist die Farbe ausgeblichen was muss ich beim streichen alles beachten? (anschleifen?...) würde sich diese Farbe eignen? lg

http://www.amazon.de/dp/B004DJER3A/ref=twister_B00BD0OAFM?_encoding=UTF8&psc=1

...zur Frage

Holzrahmen streichen?

Hallo, ich möchte einen Holzrahmen (siehe Bilder) in weiß streichen. Wie mache ich das am besten? Welche Farbe verwende ich? Muss ich vorher das Holz anschleifen usw? Ist bezüglich der Maserung was zu beachten?

Danke und Grüße Torsp

...zur Frage

Holz-Gartenmöbel neu streichen

Hallo :D

Ich hab mir heute vorgenommen, unseren alten Gartenmöbeln zu neuer Farbe zu verhelfen.

Allerdings bin ich blutiger Anfänger und hab zu allererst 3 Fragen:

  1. Welche Farbe soll ich nehmen? (rot, blau, grün etc. zählen nicht ;) )
  2. Muss ich das Holz vorher anschleifen?
  3. Muss ich sonst noch was beachten?
...zur Frage

Gartenhaus neu streichen

Moin moin, ich will im Mai das Gartenhaus meiner Eltern im dänischen Landhausstil streichen (Haus rot, Fenster, Tür und Giebel weiß). Reicht es, wenn ich die schon sehr schändlich aussehende alte Lasur einfach mit der Drahtbürste abschrubbe oder muss ich mit Schleifpapier bis aufs Holz schleifen?

Es handelt sich übeigens um ein leichtes Nadelholz (Kiefer, Fichte, o.ä.=

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?