Welche Schlange soll ich mir holen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja was bedeutet nicht so groß ? :D  Ich habe mal gelesen das Würgeschlangen erst ab einer Länge von 250cm ein Mensch töten kann. Also ich habe auch selber Reptilien. Zwar keine Schlange wird aber auch bald kommen. Bei den Schlangen gibt es viele Unterarten. Vipern, Giftnattern, Seeschlangen und Grubenottern sind giftig ! Andere Arten nicht ! (Boa,Python, Nattern)

Was bedeutet für dich groß ? Es gibt Schlangen z.b. der Blutpython der nur 130cm, aber total bissig und aggressiv sein soll. Ich finde als Anfängerschlange (auch für mich) Kornnattern, Sandboas,Regenbogenboa, Königsnattern oder Kettennatter. Für mich persönlich ist die (Taiwan-)Schönnatter ein Favorit. Tagaktiv und wird etwas länger und dazu soll Sie pflegeleicht sein. Oder frag einfach dein Freund ? Bei Kornnattern gibt es auch verschiedene Farbkombinationen. 

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen ;)

Schlangen sind entweder giftig oder Wuergeschlangen - wie sonst sollen sie an ihr Mittagessen kommen?...

Kornnattern sind tatsaechlich die billigsten und am leichtesten zu halten und zu fuettern und werden nicht sehr gross. 

Strumpfbandnattern sind sehr relativ klein (gibt natürlich auch große). Aber warum beteiligst du dich nicht einfach bei deinem Freund ? :)

Hol dir eine Python oder eine Anaconda :)

Was möchtest Du wissen?