Welche Schlaginstrumente sind bei der Oper Carmen besetzt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Informationsmöglichkeiten bietet die Partitur (vielleicht gibt es in der Nähe eine Bibliothek, die eine im Bestand hat), sonst vor allem ausführliche Opernführer bzw. Handbücher/Nachschlagewerke zur Oper/zum Musiktheater.

Beispiele:

Marius Flothuis, Bizet: Carmen (1875). In: Pipers Enzyklopädie des Musiktheaters : Oper, Operette, Musical, Ballett. Herausgegeben von Carl Dahlhaus und dem Forschungsinstitut für Musiktheater der Universität Bayreuth unter Leitung von Sieghart Döhring. Band 2 Werke: Abbatini - Donizetti. München ; Zürich : Piper, 1986, S. 355 - 361

Attila Csampai/Dietmar Holland, Opernführer. Neuausgabe. Grundlegend überarbeitet und erweitert unter Mitarbeit von Alexandra Maria Dielitz. Mit DVD-Empfehlungen von Kurt Malisch. Freiburg im Breisgau ; Berlin ; Wien : Rombach, 2006, S. 792 – 800

Die Instrumente sind manchmal nur mit Abkürzungen angegeben.

Pauken werden aus bestimmten geschichtlichen Gründen oft getrennt vom Schlagzeug angegeben, obwohl sie der Sache nach Schlaginstrumente sind.

Schlaginstrumente in der Oper »Carmen« von Georges Bizet:

  • Pauken
  • Triangel
  • Becken (cymbales)
  • Große Trommel
  • Kleine Trommel
  • Tamburine
  • Kastagnetten

Besorg dir doch eine Partitur, die gibt's entweder im Internet oder in einer gut sortierten Bibliothek.

Was möchtest Du wissen?