welche schampooo hilfeee

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Haarshampoo würde ich zum weich machen nicht empfehlen, denn dann kommen die Wirkstoffe auch an die Ansätze und an die Kopfhaut und dein Haar wird platt, fettig oder verliert Volumen. Benutze doch einmal in der Woche eine Haarkur mit Ölen oder täglich nach dem Waschen Spülung in die Längen.

Ich würde eine Repair-Spülung zum sprühen empfehlen. Ich benutze selber eine und meine Haare sind dadurch weicher geworden, aber weder schwerer noch strähnig.

Schampoos, die die Haare weich machen, enthalten alle Silikone, die sich wie ein Plastikmantel um dein Haar legen und so verhindern, dass Nährstoffe ans Haar kommen. Also vorsichtig. Sind deine Haare gesund, dann sind sie von allein weich.

Ich benutze von dm das Silikonfreie Schampoo und die Silikonfreie Spülung.

heii

also mir hilft immer elseve die pinke dose… wenn du zuerst das shampoo nimmst und dann die pfelgespülung dann hast du nachher super weiches und geschmeidiges haar :D

vilt. einfach einmal nach dem Shampoo eine spülung auftragen ;)

Haarshampoo (ein mildes)

Was möchtest Du wissen?