Welche Schabrackengröße passt ihrem Pferd?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es weichen sowohl die Abmessungen von Hersteller zu Hersteller und von Modell zu Modell ab als auch die Schnitte.

Es passt die, die passt. Die, die von ihrer Rückenlinie her dem Schwung des Pferderückens entspricht, ein hautfreundliches Untermaterial hat (man muss damit rechnen, dass sich Schweiß zwischen Pferdehaut und Schabracke staut, was empfindliche Pferde auch mal mit ernsthaften Problemen beantworten), und die ansonsten großzügig unter dem Sattel liegt.

Um das rauszukriegen, bleibt einem nur eins: Wissen, welches Modell in welcher Größe passt, z.B. weil man so eines bereits hat oder eben drunter probieren. Dazu natürlich nie die Schabracke direkt auf das Pferdefell, sondern ein dünnes Tuch unterlegen und einen wirklich absolut sauberen Sattel drauf, so lange sie möglicherweise zurückgehen muss. Man darf ihr hinterher in keiner Weise ansehen, dass sie auf einem Pferd war, sonst muss sie der Händler natürlich nicht wieder nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo kekssuchtis007,

Das kannst du selber ausmessen😉.

Pony ist: 52 cm Rückenlänge und 44 cm Tiefe.

Dressur: 60 cm Rückenlänge und 50,5 cm Tiefe

Vielseitigkeit/Springen ist: 60 cm Rückenlänge und 48 cm Tiefe

Hoffe ich konnte dir Helfen.

Sonst einfach mal bestellen/kaufen und wenn sie nicht passt zurück schicken und eine Nummer kleiner/größer kaufen.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kekssuchtis007 24.05.2016, 18:08

Dankeschön für die Antwort. Das hat mir echt weitergeholfen :D

Aber mein Pferd braucht die Tiefe mind. 52 wegen Sattelgurt... Sind die von Marke zu Marke unterschiedlich? 

Lg kekssuchtis007

0
StallRosenhof 24.05.2016, 18:13

Ja aber nicht sehr und wie schon gesagt kann man sie bestimmt auch zurück schicken wenn sie nicht passt. War bei mir auch so, immer diese Frage, Cob oder Warmblut.

1
StallRosenhof 24.05.2016, 18:18

Gern Geschehen😊

0
Baroque 24.05.2016, 21:53
@StallRosenhof

Der Unterschied zwischen den Modellen einer Marke beträgt schonmal bis zu 10 cm, zwischen den Herstellern zum Teil sogar mehr. Da finde ich "nicht sehr" eine recht "großzügige" Formulierung dafür ;-)

0

Shetty oder Größe Pony Dressur

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nimm am besten shetty

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kekssuchtis007 24.05.2016, 18:25

Die sind leider zu klein... Aber trotzdem danke für die Antwort :D

0

Was möchtest Du wissen?