Welche Sattelmarke habt ihr am liebsten?

4 Antworten

Kommt ganz drauf an, was du für einen Sattel suchst, und in welchem Preis-Rahmen er sich bewegen sollte. Natürlich sind Cobra, Max Benz etc. 1. Klasse, aber auch Passier ist gut, ebenso die Busse Soft Touch Sättel. Einen wirkich guten Sattel gibt man auch nicht einfach so wieder ab - d.h. einen guten Sattel erkennst du daran, wenn du ihn fast nirgends gebraucht findest.

ich hab eine Springsattel von Kieffer, der ist klasse, weil die Springklötze hinten aufgesetzt sind und damit das Bein super fixieren. Mein Dressursattel ist von Knightrider, mit dem hab ich schon Wanderritte gemacht - einfach sau bequem

Ich reite schon seit vielen Jahren auf meinen lieben Friesen nur mit einer Decke.Wenn du einen Sattel haben möchtest,lass dich im fachgeschäft beraten.

Sattel für Freizeitpferd gesucht?

Hallo, ich benötige für mein Pony einen neuen Sattel.

Ich reite hauptsächlich im Gelände und ca. 1-2 mal die Woche auf dem Reitplatz um gymnastizierende Arbeit zu machen.

Jetzt suche ich einen bequemen Sattel, der zu meinem Pony und mir passt. Kann jemand einen empfehlen? (Bitte keine Westernsättel, ist nicht mein Ding)

(Bevor jemand auf die Idee kommt zu meckern, natürlich wird alles nochmals gründlich mit meinem Sattler abgesprochen und perfekt angepasst.)

...zur Frage

Wo kann ich günstige, gute Sättel kaufen?

Hallo, Ich möchte mir bald ein Pferd kaufen (mein erstes :D Ich freu mich schon so!). Die übrigends sehr hübsche Haflingerstute ist 150cm groß. Da sie schon 1.500€ kostet sollte der Sattel so günstig wie möglich sein. Es soll ein Vielseitigkeitssattel sein, da ich nur im Gelände reite. Er soll nicht nach einem Jahr auseinander fallen und dem Pferderücken nicht schaden, meinem Hintern ebenfalls nicht xD Danke im Vorraus für eure Antworten. :D

...zur Frage

Das gefühlt niemals endende Sattelproblem - Amerigo?

Hallo :) Um direkt auf den Punkt zu kommen: Ich brauche einen neuen Sattel. Was habt ihr für Erfahrungen mit der Marke Amerigo und vor allem mit dem Kunststoffbaum ?

Ich bin seit 3 Wochen am Longieren, weil mein Pferd durch den alten Sattel, bei dem mir mein alter Sattler gesagt hat, dass er passt, starke Rückenschmerzen und mehrere Blockaden hatte und durch die Schonhaltung einen (Achtung Ironie!) schönen Unterhals aufgebaut hat. Die Rückenschmerzen sind wir so gut wie los, Osteopathin war auch da und die Sattlerin war gestern auch da und hat mir mehrere Modelle mitgebracht, wovon aber (wie schon beim ersten Sattlerbesuch vermutet) nur der Amerigo Vega mit dem Kunststoffbaum passt, er müsste nur minimal gepolstert werden, dann passt er perfekt. Mein Pferd lief auch mehr als genial und locker damit und hat noch viel feiner reagiert als sonst. Da dieser Sattel, der mittlerweile zu meinem Traumsattel geworden ist, aber leider zu teuer ist, haben wir ihn gebraucht gesucht und sind auch fündig geworden. Zum Problem: Vega ist nicht gleich Vega. Es ist zwar das gleiche Modell, kann aber trotzdem anders zusammengestellt sein, heißt also, dass der nicht unbedingt auf mein Pferd passt, nur weil er den gleichen Namen trägt. Wir haben ja (wie gesagt) einen gefunden, ein halbes Jahr alt, Preis vhb. Von dem Sattel haben wir uns die Sattelnummer geben lassen, haben sie an unsere Sattlerin weitergeleitet, sie hat die Nummer an den Hersteller weitergeleitet und spätestens am Dienstag wissen wir, ob der Sattel so zusammengestellt ist, dass er auf mein Pferd passt und wenn das der Fall sein sollte, werden wir ihn auch nehmen.

Jetzt zu meiner zweiten Frage: Hattet ihr auch das Problem, dass ihr gerne einen Amerigo wolltet, aber keinen gefunden habt, der passt ? Zu welchem Sattel habt ihr dann alternativ gegriffen ? Das würde mich mal brennend interessieren. Vielleicht hatte ja auch jemand nicht genau das Problem, aber so ähnlich.

Ich hoffe auf hilfreiche Antworten ! Danke :)

...zur Frage

Trense oder Halfter für Kinder?

Guten Abend!
Bei uns im Dorf gibt es zwei Ponys. Beide ganz kinderfreundlich. Der Besitzer hat einen 8 jährigem Sohn und ich eine 3 jährige Tochter die auf die Ponys wollen.
Nun habe ich heute schon Halfter und Strick, Putzzeug und Helm für meine besorgt.
Also erst mal muss ich die beiden an das führen gewöhnen. Zur Zeit machen sie nur einen Schritt wenn ich mit Leckereien Locke. Kinder auf dem Rücken ist für sie auch okay. Und ich weiß, dass das ein langer Weg ist, bis die Kinder frei reiten.
Jetzt ist aber meine Frage, sollte ich die beiden gleich an eine Trense gewöhnen, oder braucht es das bei Kindern nicht zwangsläufig. Ich mein, die nächste Zeit sollen dir Kinder nur auf dem Pferd sitzen und ein Gefühl für Ihre Körperhaltung und das Pferd bekommen.
Und einen Sattel haben wir auch noch nicht. Die Kinder saßen bisher ohne Sattel drauf.
Wo Messe ich genau den Umfang für den Sattel? Mitte Bauch, also an der dicksten Stelle oder eher vorne?

...zur Frage

Wintec mit Wolle stopfen lassen statt Luftkissen? Soll ich?

Hallo :) Ich habe einen Wintec 2000 mit Cair, der meine Stute drückt. Soll ich ihn mit Wolle ausstopfen lassen? Hat das schon mal jemand von euch gemacht und wenn ja hats funktioniert? Bitte bedenkt dass ich eine 17 Jährige Schülerin bin und nicht genug Geld für einen teuren Sattel habe. Was sagt ihr dazu? Könnt ihr mir sonst eine Sattelmarke empfehlen, die es gebraucht für unter 500 € zu kaufen gibt und die gut ist? Am Liebsten würd ich ja den Wintec behalten...

Lg. Andrea

...zur Frage

Suche eine bestimmte Sattelmarke/Erfahrungen zu bestimmten Sattelmarken

Hallo , ich bin auf der Suche nach einem Dressursattel . Im Moment besitze ich noch keinen eigenen und leihe mir einen von einer Bekannten , habe deswegen auch keine persönlichen Erfahrungen. 1. Suche ch den Namen einer bestimmten Sattelmarke : die Sättel sehr fein aus , haben oftmal geschwungen Linie/Gravuren am Sattelkranz und als Logo einen Button , auf dem der goldene Umriss eines Pferdekopfes zu sehen ist auf einem roten Hintergrund. 2. welche Dressursättel könnt ihr noch empfehlen , ich suche einen schwarzen Vollleder Dressursattel , mit besonders langem Sattelblatt (wegen sehr länger Beine) und mir ist sehr wichtig , dass es ein sehr angenehmes Leder hat , welche weich ist und trotzdem robust (ich hoffe ihr wisst , was ich meine)

Ich weiß , ich brauche einen Sattler um einen guten Sattel zu finden , ich arbeite auch mit einem Sattler zusammen , jedoch haben wir wegen meiner langen Beine und dadurch ziemlich besonders sitzenden Knie noch nicht das richtige gefunden und versuche , um es dem Sattler einfacher zu machen , schon mal eine Richtung zu finden .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?