Welche salbe von der Apotheke hilft wirklich gegen eine scheiden Infektion hilft eine bestimmt salbe gegen scheidenpilz und scheiden Infektion?

1 Antwort

Auch ein Scheidenpilz ist eine Scheideninfektion. Wenn die Beschwerden andauern, solltest du deinen Frauenarzt aufsuchen. Dieser kann den Erreger bestimmen lassen und dir das geeignete Medikament empfehlen. Mit Laienempfehlungen ist dir nicht geholfen.

scheidenpilz-creme

gibt es eine salbe / creme (oder auch tabletten oder sonst was) gegen scheiden pilz die mann in der apotheke kaufen kann auch wenn sie einem kein arzt verschrieben hat ich will nicht zum fa... danke ♥

...zur Frage

Wirklich nur Mückenstiche?

Hallo, habe seit ca. 2 Wochen stark juckende und schwellende Stiche. Eigentlich war ich immer sicher, es ist von Mücken. Wir finden das Vieh aber nicht! Jeden Tag kommen neue dazu. Mein Freund hatte in der Zeit bisher nur einen Stich - ich bestimmt 30. Viele abgeheilt, aber auch viele neu, wie man auf dem Bild sieht (entschuldigt meine schrecklichen Beine). Vor allem sind sie am Hintern und an den Beinen. Kann das noch von was anderes sein als nur durch Mücken? Nicht, dass das ne Krankheit oder ein anderes Insekt ist... Möchte nicht zum Hautarzt nur wegen Mückenstichen ;) Aber es nervt so sehr!! Bitte helft mir. Windpocken hatte ich schon, sonst gehts mir (bis auf ne Magen-Darm-Grippe seit gestern) gut und wie ne Nesselsucht/Allergie sieht das auch nicht aus, da die Stiche scharf begrenzt sind, nicht wie normale Quaddeln. Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Wie rasiere ich mich intim?

Hallo !
Ich hab mich mal im intim Bereich rasiert ...
Leider hat es nachher richtig gejuckt und Pickel sind entstanden ...
Habt ihr Tipps damit es danach nicht so wehtut ? Oder wie macht ihr das ? Gibt es eine bestimmte Technik ?
Liebe Grüße ! ;)

...zur Frage

Scheidenpilz? Oder doch "nur" eine Entzündung?

Hi, seit einigen Tagen leide ich an Juckreiz im Intimbereich. Zudem pellt sich die Haut, und ich habe Pickel, welche aber nicht vom Rasieren kommen können, weil ich mich in diesem Zustand nicht dazu traue. Pinkeln tut eigentlich nicht weh, "groß" jedoch schon. Ich habe Angst zum Arzt zu gehen, möchte mir lieber eine Salbe holen aus der Apotheke, weil mir das alles sehr unangenehm ist. Ich möchte auch nicht hören, dass ich zum Arzt soll, das hilft mir jetzt leider weniger. 

Danke schonmal. :) 

...zur Frage

Bakterielle Hautinfektion?!

Hallo, nachdem ich bei drei Ärzten war, welche sagten es sei Neurodermitis, war ich nun nochmal bei einem Hautarzt, welcher meinte, dass es eine bakterielle Infektion ist und mir daraufhin eine antibiotische Salbe verschrieb. Habe die Salbe seit Montag jetzt angewendet und es wurde nur um einiges schlimmer. Weiß nicht was ich jetzt noch machen soll.

...zur Frage

Bakterielle Infektion der Scheide

Ich habe mal wieder eine Frage: Ich war beim FA und der stellte bei mir eine bakterielle Infektion fest, worauf ich ein Antibiotikum (Arilin retard) und eine Milchsärebakterienkur verschrieben bekommen hab. Diese dient zur späteren Wiederherstellung der natürlichen Scheidenflora. Nun ist mein Problem folgendes: Die Behandlung mit Antibiotika mache ich zu Ende, aber gleich am nächsten Tag wird voraussichtlich meine Periode einsetzen. Jetzt kann ich gar nicht gleich anschließend die Milchsärebakterien-Zäpfchen nehmen, damit ich z.B. keinen Scheidenpilz bekomme. Gibt es irgendeine Möglichkeit, die Scheidenflora auch während der Periode zu stärken? Ich möchte unbedingt einen Scheidenpilz vermeiden. Vielen Dank für Tipps!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?