Welche Salbe gegen Ritznarben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Am besten gegen Ritznarben ist, sie gar nicht erst entstehen zu lassen. Die Kosten dafür sind 0€.

Sowas hilft nur bei ganz frischen Narben.

Spar Dir also Dein Geld, wenn Du ältere Narben hast.

http://www.seelenkummer.de/viewtopic.php?f=3&t=215&start=15

Das ist sehr schön, freut mich zu hören dass ich dir helfen konnte. Wie gesagt ganz weg bekommst du Narben nicht aber es hilft ja schon wenn sie mit der Zeit "nur noch" blasse Striche sind. Ne Kollegin von mir meinte mal es reiche auch mit feuchtigkeitsspendenden Cremes zu arbeiten.... Es dauert natürlich und du solltest es wirklich mehrmals täglich eincremen, mach dir am besten ein Ritual, morgens nach dem Zähne putzen, etc...., weißt ja was ich meine...

Ich finde es sehr schön das du andere Wege gefunden hast damit umzugehen :respekt: mach weiter so

Gibt ein Öl "bioil" is echt gut Hat bei mir sehr gut geholfen solltest du auch ausprobieren :) (weiß nich ob das bioil richtig geschrieben ist )

Das ist aber extrem teuer.

0
@Cityrocker

Es geht aber meine Narben sind fast nich mehr zu erkennen und es waren ältere Narben in 2-3 Wochen waren die Weg :)

0
@KimRoseW

ja okk ich habe gesagt unter 10 € und das kostet 200:D aber trotzdem danke, lieb gemeint:-)

0
@Cityrocker

Ich würds trotzdem kaufen,weil Narben lästig sind,aber hilft Bi-Oil denn überhaupt noch bei alten Narben?

0
@Birdyy

Ja bi Oil hilft gegen alte Narben ich hab das 4 Monate nach Bildung der ritznarben angewandt und sie sind kaum sichtbar nur wenn ich sehr friere werden narben lila :s

0

Ich würde sagen Bepanten oder Betaisodona. Aber am besten ganz lassen ;-)

Betaisodona ist desinfizierend. Das benutzt man normalerweise nur wenn die Wunde noch (teilweise) offen ist. Betaisodona hilft bei solchen Narben nicht.

0

Narben kann keine Salbe heilen oder weniger schlimm machen. Bevor Narben entstehen muss die Wunde eingecremt werden, das heißt, wenn sich gerade eine Kruste bildet. Wenn schon eine Narbe entstanden ist, ist alles cremen zwecklos. Aber zur vorbeugenden Pflege ist Bepanthen ideal.

PS: Wenn du das nicht schon tust, such bitte umgehend einen Psychologen auf.

Was möchtest Du wissen?