Welche Sachen in die Reinigung geben?

5 Antworten

Hallo :)

Sweatshirts kann man eig. selbst waschen, aber bei Strick-/Wollsachen würde ich in der Tat eher aufpassen ------> da ist Handwäsche eig. das Beste oder eben gleich die Reinigung. Wenn man damit keine Erfahrung hat ist die Reinigung m.E. echt die bessere Lösung ------> zumal der finanzielle Aufwand in keiner Relation stünde zum Schaden der entsteht wenn der teure Pulli beim eigenen Waschen eingeht.

Wenn Wäsche nur Handwäsche verträgt, würde ich die im Handwaschprogramm der Waschmaschine waschen. Man selbst ist meistens deutlich ruppiger als die Wäsche es verträgt.

0

Selbst waschen .. niedrige Temperatur .. auf links .. Wollwaschgang .. wenig schleudern. 

selbst waschen:

kalt, auf links, im Wäschenetz, halbe Befüllung, Feinwaschmittel flüssig, Feinwaschgang,  nur 400 schleudern, liegend trocknen

bei Wolle Viertelbeladung, kein Schleudern, kein Weichspüler

0
@Wonnepoppen

Weichspüler lässt die Wolle verfilzen. außerdem wäre bei hartem Wasser Wasserenthärter sinnvoller als Weichspüler, denn dieser hat manchmal unerwünschte Eigenschaften (z.B. Verringerung der Saugfähigkeit)

0

Bei Wolle Wollwaschmittel Pulver. Es ist eine urbane Legende, dass flüssigwaschmittel schonender oder besser wäscht. Das Gegenteil ist der Fall.

0
@grubenschmalz

Flüssigwaschmittel löst sich aber schneller auf und löst fettigen Schmutz besser.Pulver ist nur bei Vollwaschmitteln im Vorteil

0

Was möchtest Du wissen?