Welche Sachen helfen gegen Übelkeit?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Cola & Salzstangen. Eigentlich soll das nur gegen Durchfall helfen , aber bei mir hilft es auch gegen die Übelkeit. Ein Versuch ist es wert :-)

superstern1998 12.02.2013, 11:46

Danke ich probier es mal aus

0

Lauwarmer Kamille-Minz Tee ungesüßt in kleinen Schlucken. Drei Schlucke -5 Minuten Pause - drei Schlucke - 5 Minuten Pause usw,usw bis Tasse leer. LG

superstern1998 12.02.2013, 11:48

Danke,probier ich auch mal aus. :) Ich hoffe die Übelkeit geht bald weg.

0

Wenn du honig magst lauwarme milch mit honig. und beim liegen ein kissen mehr nehmen damit der oberkörper weiter oben liegt

lass dich täglich von jemandem am bauch massieren 5 minuten lang das ganze für eine woche

Nux vomica C30 1x5 Globuli am ersten Tag bis zu 3x und weiter nur 1x täglich. Schafgarbetee 3 Tassen täglich Viel Wasser trinken (hast du genug getrunken? Oder engen Terminplan und das Trinken vergessen, oder vermehrt Alkohol getrunken, das entwässert ziemlich) entspannende Spaziergänge

superstern1998 12.02.2013, 11:51

Also ich trinke viel Milch. Engen Terminplan kann ich jetzt nicht haben weil ich schon seit Tagen im Bett liege.

0
DieMartina 12.02.2013, 17:12
@superstern1998

Hi, superstern1998 ! Trink Tee , meinetwegen auch Cola ,wenn du das magst aber verzichte unbedingt auf die Milch ! Eine warme Brühe könntest du noch ausprobieren : Gute Besserung , DieMartina

1
Schnabelwal 12.02.2013, 17:45
@DieMartina

Ja Milch kann aus mehreren Gründen kontraproduktiv sein. Egal welche Teesorten, ja und sogar Cola und Salzstangen haben mir da schon geholfen..auch wenn ich sowas nicht gern empfehle;) Du mußt den Flüssigkeitsverlust aufgleichen, versuche es mit dem Schafgarbetee (Bauchwehkraut)...Baldriantropfen kannst du auch versuchen...Hopfentee, Passionsblume, Melissentee. Gänsefingerkraut stopft Durchfall....obs gegen die Inkontinenz auf der anderen Seite auch hilft?

Ist es doch eine Magen-Darm-Grippe?

0

Was möchtest Du wissen?