Welche ruhige anspruchslose Rasse passt?

8 Antworten

da sie, wie gesagt kleine kinder und eine reitschule hat, möchte sie nicht das risiko eines tierheim hundes eingehen und lieber einen welpen von anfang

Da liegt ein Denkfehler vor: Bei einem Welpen aus seriöser Zucht ist die Wahrscheinlichkeit, dass er rassetypische Eigenschaften entwickelt, zwar recht groß, eine Garantie gibt es aber nicht.

Auf der sicheren Seite ist man diesbezüglich mit einem erwachsenen Hund, dessen Wesen gefestigt ist. Am besten ein Hund von einem Tierschutzverein, der mit privaten Pflegestellen arbeitet. Die Pflegestellen sind in der Regel erfahrene Hundehalter, die ihre Schützlinge exakt einschätzen können.

So sind wir, einmal mit Baby und später mit Kleinkind und Baby, z. B. zu einen DSH und später zu einer Rottweiler-DSH-Mixhündin gekommen. Beides Rassen, die man in unserer Lebenssituation nicht "auf dem Schirm" gehabt hätte, beide Hunde passten jedoch aufgrund ihres individuellen, rasseuntypischen, Wesens perfekt zu uns. Nun haben wir eine Jack-Russel-Hündin ohne typische Jack-Russel-Eigenschaften, ebenfalls vom Tierschutz. Einem typischen Jack-Russel könnten wir nicht gerecht werden. Wie bei den Vorgängern haben wir auch diesmal nicht nach einer Rasse Ausschau gehalten, sondern nach einem passenden Individuum.

Gegen einen Welpen spricht bei kleinen Kindern und Berufstätigkeit (in welcher Form auch immer) auch der Zeitfaktor, man kann sich kaum ausreichend um den Kleinen kümmern dass er sich wunschgemäß entwickeln könnte.

dh der hund sollte kein bewegungsjäger (zb rottweiler) sein und tagsüber auch fremde kinder auf dem hof akzeptieren, dabei aber trotzdem den hof bewachen, >

Wie soll das gehen? Der Hund soll Fremde aufs Grundstück lassen, aber dieses bewachen? Das haut nicht hin.

danke, leider will sie eben keinen hund aus dem tierschutz, weil das mit vielen kl Kindern zu riskant ist.

0
@JolieBijou

da gibt es auch welpen und hunde die schon total erzogen sind ich hab auch zwei von da und hatte erst angst das was passiert bei meinen kleinen kindern aber nichts ist passiert die werden auch schon erzogen

0

Ich weiß die perfekte Rasse für dich, die Rasse ist ruhig beißt nicht supersüß und sehr anhänglich und sehr groß, ich weiß das da ich diese Rasse schon selber hatte.

Rasse ist: Dogge(perfekter Familienhund)

brauchen die nicht mega viel auslauf?

0
@JolieBijou

auch bei einer Dogge kann man nicht von einem perfekten Familienhund sprechen, da jeder Hund seinen eigenen Charakter hat. Ich kenne 2 Doggen die alles andere als ruhig und verträglich sind.

0

wie wäre es mit einem Bernersehnen hund sie sind lieb zu kinder sind groß können gut wache halten und sind hübsch

sind das nicht auch häufig rettungshunde? also mehr "arbeitstiere"? ausserdem haben die doch häufig nieren (?) probleme oder?

0

Was möchtest Du wissen?