Welche Rucksäcke könnt Ihr mir für Motorradtouren empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, das mit dem Gepäck ist so eine Sache: Die einen schwören auf einen Rucksack (den es in diversen Variationen vom City-Bag, über den Tourenrucksack bis hin zum am Rücken getragenen Tankrucksack oder als aerodynamisch für Biker optimierten Hartschalenrucksack gibt). Wieder andere fühlen sich mit einem (schweren) Trumm am Rücken nicht wohl und bekommen auf längeren Touren Nacken-, Schulter- und/oder Kopfschmerzen.

Wenn du zu einem Rucksack tendierst (es gäbe noch die Möglichkeiten des Tankrucksackes oder diverser Universal-Gepäcksysteme - gerade auch für Sportmotorräder) sollte dieser folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • strapazierfähig

  • breite, gepolsterte Schultergurte, in der Länge leicht verstellbar

  • genügend gut verschließbare Taschen

  • Brust- und Bauchgurt (dieser sollte möglichst breit sein)

  • integrierte Regenhaube

  • die Unterseite (der "Boden") sollte möglichst stark und ev. wasserdicht sein

  • beim Fahren darf er nicht am Helm anliegen und dich auch sonst nicht in deiner Beweglichkeit einschränken (vor allem beim Drehen des Kopfes)

Beim Packen sollten schwere Gegegenstände nach unten und zum Rücken hin verstaut werden. Ganz wichtig wäre es auch, einmal ein paar kleinere Einführungsettappen mit dem Ding zu drehen. Denn wenn du schon auf der langen Reise bist und dann draufkommst, dass die Gurte dir die Blutzufuhr in den Armen abdrücken, oder sonst etwas nicht passt, hast du sicher keine Freude.

Eine Alternative wäre vielleicht auch eine wasserdichte Gepäckrolle, die man auf den Soziusplatz schnallen kann. Diese kann in der Größe an das Gepäck angepasst werden und stört auch in keinster Weise beim Fahren. Natürlich muss diese dann gut verzurrt werden und die Gurte sollten bei jeder (Rauch-)Pause kurz überprüfen werden.

Also ich verstaue das Gepäck immer in einem Gepäcksack (Polo) der ist wasserdicht und passt eigentlich auf jedes Motorrad mit ein paar Spanngurten.

Was möchtest Du wissen?