Welche Route ist am optimalsten, abgesehen von der Zeit und den Kilometern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also die Route am Bodensee kannste eigentlich vergessen.

Ab Lindau ist das die Reinste Katastrophe. Da unten am Bodensee entlang ist das nur eine zweispurige (eine spur pro Richtung) bundesstrasse, die auch noch durch Ortschaften führt. Daher bricht auf dieser strecke die der Verkehr regelmäßig zusammen. Außerdem sind dort. nachdem kurzen Stück auf der A81 gehts dann auch über den Schwarzwald, was zwar ne schöne Strecke ist, wenn man Landschaft ansehen will, aber wenn man schnell irgendwo ankommen will, ist diese nicht geeignet.

Die A8 wiederum ist der reinste Stresse. Da sind sehr viele Baustellen, weil sie die A8 durchgehend 6 Streifig ausbauen. Bei Stuttgart ist auch regelmäßig Stau im Berufsverkehr und dann bei der Baustelle in Pforzheim.

auf der A6 sind aber auch glaube viel Baustellen zwischen Nürnbeg und Heilbronn.

ich würde aber trotzdem die A6 fahren.

Die Summe der Gemeinheiten ist konstant. - Obere Route ist ab Nürnberg nicht so prickelnd. - Mittlere Route A8 über Stuttgart und A5 runter ist Stress. - Untere Route geht, wenn Du in München den Mittleren Ring durch bist. Ab Lindau schleppt es sich, weil Du da - bis auf ein kurzes Stück A81 - nur Landstrasse fährst. Am Bodensee entlang gibt es zudem haufenweise Blitzer. Obere und Mittlere Route kann man eigentlich nur abends und nachts vernünftig fahren.

Die optimale Route richtet sich danach, wann Du in Rust sein willst.

Gruss

Möchte in der Nacht um 2Uhr wegfahren, damit ich ca. um 10Uhr in Rust bin.

0

Was möchtest Du wissen?