Welche Rollenhärte ist bei Longboards perfekt wenn man es nur zum Fahren verwendet?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also für die meisten Cruiser sind Rollen 70mm+, da sollte man allerdings bei Größen drauf achten, dass man keine Wheelbites bekommt, mit einer Härte um die 78a gängig.
Vor allem wenn man in den Long-Distace-Push Bereich geht, suchen viele Leute Rollen mit einem "vented Core".

Und ja, Boards die niedriger am Boden sind, sind angenehmer und leichter zu pushen, schonen ebenfalls die Knie.

Falls du Empfehlungen brauchst dann frag gerne. Müssten nur wissen, was genau du suchst und was dein Budget ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andisophal30
11.08.2016, 19:39

hallo danke erstmal für die Info hab jetzt leider schon ein Board gekauft falls es dich trotzdem interessieren würde welches dann schreib mir nochmal :)

0
Kommentar von Alex9Q1
11.08.2016, 19:41

Bin leider auf der Handy App online, da kann ich keine Nachrichten schreiben oder ansehen, trotzdem viel Spaß mit dem Board!

0
Kommentar von Andisophal30
17.08.2016, 18:30

Hallo welche Achsen würdet ihr mir empfehlen, hab mir jetzt Super Reds Kugellager gekauft was sagt ihr zu diesen?

0
Kommentar von Alex9Q1
17.08.2016, 18:33

Was hast du denn für ein Brett und was für Rollen?
Und was hast du noch mal mit dem Board vor?
Und was willst du für Achsen ausgeben?

Bones Reds sind super Kugellager. Im Grunde hättest du gar nicht die "super Reds" kaufen müssen, die normalen für 23€ tun es auch

0

Joa... also was du beim kauf generell beachten musst; nimm was vernünftiges, also nicht zu billig.

was die rollen härte angeht... 80A oder weniger sind zum cruisen gängig

was die deckform angeht... gedroppte decks sind nicht unbedingt zum cruisen, weil sie meistens relativ steif sind. trotzallem ist bodennähe natürlich gut. beim cruisen sieht man daher oft dropthrough montierte decks.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?