Welche Rollen passen untwr das Kathanka?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie sk8terguy schon schrieb kann man jeden board risern. 

Letztendlich ist es deine Entscheidung was du haben möchtest. Normale cruiserboards haben normal 69mm oder 70mm rollen. Um so kleiner die rollen um so besser die Beschleunigung (kommst besser vom Fleck) um so größer die Rolle um so mehr Speed bekommst du. Ich würde bei 70mm bleiben. So hast du ein gutes Mittelding.

Wenn du wirklich sliden lernen möchtest wären kleinere rollen natürlich von Vorteil. Vielleicht einfach mal gucken ob du bei 70mm rollen einen wheelbite bekommen könntest. Wenn die Wahrscheinlichkeit relativ hoch ist dann kannst du im nachhinein ja immernoch risern. Sind ja nur pads die zwischen deck und Achse gelegt werden.

LG. Tiffany

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also, der reihe nach;

wenn du riser dazu legst, dann kannst du da jede rolle drunter legen nach der dir der sinn steht.

riserpads gibts in jedem skateshop und kosten nur 2-5€ also keine riesige investition.

ohne riser weiß ich das limit der rollengröße ehrlichgesagt nicht auswendig, wenn es paris v2 sind könnte ich mir aber durchaus vorstellen das 70mm rollen noch gehen (wenn die achse ein wenig härter eingestellt ist)

mit kleineren rollen bist du aber auf der sicheren seite. (ausser eben du besorgst dir die richtigen riserpads, dann geht alles)

und, zuletzt, wenn du nur cruisen und sliden willst, dann sollten dir 65mm rollen völlig ausreichen, warum möchtest du denn größere?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?