Welche Rolle spielte die Frau in den 60ern und 80ern?

3 Antworten

also ich stimme dem zu was hier geschrieben worden ist.. frauen waren ende der "50er" jahre, also nach dem krieg eher mittel zum zweck.. die frauen der fünfziger jahre sind ja für ihre männer zum arbeiten gegangen, als der krieg vorbei war, wollte man wieder das frauen vor dem herd stehen.. natürlich gab es auch männer die traumatisiert waren, die nicht mehr arbeiten konnten und genau solche frauen waren es dann, die trotzdem weiterhin arbeiten mussten und keine stelle bekommen haben.. zum glück kam dann das mutterschutz gesagt, mit dem auch frauen ein paar recht zugesprochen bekommen haben.. und mit dem aufschwung kam dann auch die lebensfreude und somit das interesse an dem anderen geschlecht.. wir nenn das heute auch sexuelle revolution :).. im vergleich 60er vs. 80er hatten die frauen es in den 80er wesentlich einfach..

http://retroo.de/story/geschichte-des-mutterschutzgesetzes

mom...60er und 80er Jahre oder was? weil Jahrhunderte sind das nicht ;) in den 60ern waren Frauen eher nur Hausfrau und mussten ihren Mann sogar nach Erlaubnis fragen um die Pille zu nehmen. Jobs waren auch eher bedingt für Frauen, auf jeden Fall strickte Rollenverteilung. Die 80er waren da schon anders, mehr Rechte und Freiheiten. Genaueres hier: http://www.aurora-magazin.at/wissenschaft/kirchberger.htm

frauen spielen immer eine untergeordnete rolle, frauen sind eher devot und ordnen sich schnell unter und sehr viele ziehen sich männlich an und schaden damit allen anderen frauen frauen sollten immer weiblich sein, sich helfen lassen und sich weiblich kleiden es gibt nichts schöneres als frauen auf unserer welt und diese sollten sich immer weiblich zeigen frauen können alles schaffen wenn sie ihre waffen einsetzen und ihre weiblichkeit leben leider lassen sich frauen zuviel gefallen und verstehen manchmal nicht gleichberechtig zu sein

Wie heisst dieser Schlager aus den 60ern/80ern

Hallo! Für eine diashow brauche ich ein passendes lied.. da ist mir der schlager eingefallen.. er fängt mit einem baby lachen/quitschen an und dann singt ein mann.. wie heisst der song? Ich verzweifle seit tagen

...zur Frage

Welche rolle spielte die Eisenbahn in der Industrialisierung?

...zur Frage

Wie hat sich das Kriegsbild in den letzten beiden Jahrhunderten verändert?

...zur Frage

War es früher üblich, dass man als Mieter kleinere Reparaturen am Haus durchgeführt hat?

Hallo Leute. Mich würde es mal interessieren ob es früher (zwischen den 60ern und 80ern) üblich war, dass man als Mieter kleinere Schäden wie z.B kaputte Fliesen, Lackschäden auf den Wänden im Hausfur o.ä ohne Bezahlung am Haus behoben hat? Einfach weil man für einander da war und Mieter und Vermieter sich vertrauter waren? Heutzutage könnte ich es mir kaum vorstellen, dass ein Mieter etwas auf eigene Kosten repariert.

...zur Frage

Welche rolle spielte der sozialdarwinismus im imperialismus?

Könnten ihr ein paar ursachen und motive nenen die die imperialitischer politik zugrunde lagen? Welche rolle spielte der sozialdarwinismus im imperialismus?

...zur Frage

Warum sind eigentlich alle alten Industrie-Maschinen grün lackiert?

Damit meine ich vor allem Fräßmaschinen, Bohrer, Kreissägen, Schleifschauben... alles. Aus den 40ern, 50ern, 60ern und 80ern. Sie sind alle grün. Warum?

PS: Ich will immernoch hohe Bewertungen haben bitti ^_______^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?