Welche Rolle spielt Mehisto in Goethes Faust?

Support

Liebe/r hml90,

Du bist ja noch nicht lange dabei, daher möchten wir Dich auf etwas aufmerksam machen:

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Hausaufgabendienst. Hausaufgabenfragen sind nur dann erlaubt, wenn sie über eine einfache Wiedergabe der Aufgabe hinausgehen. Wenn Du einen Rat suchst, bist Du hier an der richtigen Stelle. Deine Hausaufgaben solltest Du aber schon selber machen.

Bitte schau doch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy und beachte dies bei Deinen zukünftigen Fragen. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Bei erfahrenden Nutzern gehen wir eher davon aus, dass ihm die Richtlinien bekannt sind, und würden daher eine solche Frage entfernen.

Herzliche Grüße,

Mia vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

Der Teufel. Ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft. Der Geist, der stets verneint und das zu Recht, denn alles was entsteht ist Wert, dass es zugrunde geht. :)

mephisto ist der grüne kobold mit astronautenhelm und umhang, der manchmal auf faust seiner schulter erscheint, oft sieht er ihn nach einen harten tag im steinbruch

Oh sorry habs mit Fred Feuerstein verwechselt

0

Wie kann man die Beziehung von Woyzeck und Marie mit der von Faust und Gretchen vergleichen?

Bis auf anhand des Scheiterns , ( bei Woyzeck die Sehnsucht nach dem höheren stand so wie die fehlende Kommunikation durch den Zeitmangel durch die Armut , und bei Faust durch Fausts Egoismus und der daraus folgenden Sozialen Isolation und den gesellschaftlichen Anforderungen ) fallen mir keine Unterschiede und gemeinsamkeiten ein

...zur Frage

Goethes Faust teil 1 q2 Klausur?

Hallo schreibe morgen meine lk klausur in deutsch über die Faust teil 1 Lektüre und wollte mal fragen ob jemand paar Tipps was dran kommen könnte?

...zur Frage

Welche Rolle hat Mephisto in Goethes Faust?

Welche Rolle hat eigentlich Mephisto? Das wird mir aus dem Drama nicht wirklich klar :/ Man könnte sagen es ist das böse ich Faust´s. Sein böser Teufel auf der Schulter... Trotz dessen verstehe ich das nicht so ganz ... Wäre Faust in seinem Studierzimmer gestorben, als er in seinem Studierzimmer das 'Gift trinken wollte, wäre seine Seele sowieso bei Mephisto... Ist Mephisto also nicht wirklich der Teufel sondern ein Geist wie zB der Erdengeist :/

...zur Frage

Worum geht es in Faust und wer ist Mephisto?

Hi, könnt ihr mir im groben sagen worum es in Faust gut. Ich brauchs nicht ganz genau im Detail, aber wenigstens einen groben Überblick. Was Mephisto angeht: vielleicht wer es ist und was für eine Rolle er spielt.

Schonmal danke im vorraus für deine/eure Antwort/en. LG Rosi

...zur Frage

Welche Stellung hat die Szene Walpurgisnacht im Rahmen der Gretchentragödie?

Und ist sie zum Beispiel eher ein "Fremdkörper" oder passt sie "organisch" in die Handlung ?

...zur Frage

Habe ich die Hausaufgabe richitg gemacht oder fehlt noch was?

Es geht um Goethes Faust wie manche sich wegen meiner vielen Fragen wohl denken können. Die Aufgabe lautet: Untersuche die Textstelle Vers 1741-1867 daraufhin, was Faust sucht und was Mephisto bietet.

Habe ich genug geschrieben? Kann ich noch was ergänzen? Ich bin dankbar für jeden Verbesserungsvorschlag. THX :)

Schon am Anfang sucht Faust die absolute Erkenntnis (V382-383) und beschwört den Erdgeist, der ihm klar macht, dass er nur das bereifen kann, was die Welt begreift und, dass sie auf zwei unterschiedlichen Stufen der Erkenntnis stehen (V512). Nachdenm der Pudel sich in Mephisito verwandelt hat, sieht Faust seine Chance, denn Mephisto bietet ihm an sein "Diener und Knecht" zu sein (V1648). Allerdings fordert der Teufel als Gegenleistung seine Seele, wenn er es geschaft hat ihm Lebensglück zu bescheren (V1658-1659), (V 1686-1687, 1695) Der Teufel bietet weiterhin dem Wissenschaftler all das was ihn "ergetzt" (V1763) "Und alle edlen Qualitäten." (V 1791). "Des Löwen Mut, Des Hirsches Schnelligkeit, Des Italieners feurig Blut, Des Nordens Dauerbarkeit" (V 1793-1796) So kann Faust alle Lebensseiten kennenlernen, denn er strebt nicht nur nach Wissen sondern auch nach menschlichen Freuden, die ihm durch die WIssenschaft versagt wurden. Der Teufel kann auch damit dienen "Ud euch mit warmen Jugendtrieben, Nach einem Plane zu verlieben" (V 1799-1800). Faust dekt er habe nichtss zu verlieren, da er es als schwierig ansieht seine Wünsche zu befriedigen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?