Welche Rolle spielt Gewaltlosigkeit im Leben von Gandhi und Martin Luther King?

3 Antworten

Welche Rolle spielt Gewaltlosigkeit im Leben von Gandhi und Martin Luther King?

Nun, es scheint fast so, als wäre dies eine Schulaufgabe.

Zunächst einmal macht es Sinn, sich tatsächlich mit der Biographie, also dem Leben dieser beiden Personen zu beschäftigen.

Dann sollte man sich die politische Ideologie, die angestrebten Ziele und die politischen Mittel ansehen, die sie für ihre Zwecke nutzten.

Im Fall von Gandhi wäre hier das Stichwort beispielsweise "Satyagraha". Die Formulierung "ziviler Ungehorsam" wäre in beiden Fällen passend.

Eine entsprechende Recherche wird das deutlich machen.

Nachdem du diese Schritte absolviert hast, sollte dir die Beantwortung dieser Frage sehr viel leichter fallen, als dies offenbar jetzt der Fall ist.

Hallo,

sowohl Gandhi als auch Dr. King verzichteten auf den Einsatz von Gewalt zur Erreichung ihrer politischen Ziele und bevorzugten den sog. passiven Widerstand, eine Protestform einzelner Menschen oder größerer Menschengruppen, die Aufforderungen, Anweisungen oder Befehlen nicht folgen oder dies in einer Form tun, die nicht dem eigentlichen Zweck entspricht. Im Unterschied dazu wird beim aktiven Widerstand eine Tat begangen oder eine negative Aussage getätigt. Beide Formen des Widerstandes können ihren Ausdruck im sog. zivilen Ungehorsam finden.

die spielte eine große rolle!

womit deine schulaufgabe wohl beantwortet ist


Was möchtest Du wissen?