Welche Rolle spielt das Internet in ihrem Leben?

9 Antworten

Ich würde ganz erst lieber auf warmes Wasser als auf WLan verzichten. 

Ich mache ALLES über das Internet. Filme und Serien gucken (habe keinen TV) Nachrichten lesen (Ich lese auch Ausländische Medien) Lesen (Amazon Prime hat eine gute Bibliothek, auch benutze ich die Onleihe.

Und da währen wir nur bei der Unterhaltung und Informationsbeschaffung. Dazu kommen dann ja auch noch sowas wie Navigation (Ich bin so dankbar das ich mir Karten auf meinen Phone laden kann) Foren in denen ich aktiv bin. Spiele dich ich spiele.....das könnte lange so weiter gehen, aber das wichtigste ist dabei 

Ohne Internet auf meinem PC und Smartphone könnte ich viele Sachen vergessen  

und man könnte sich im Internet warmes wasser besorgen ;)

0
@zTerminatorx3

Man kann sich sogar Tierkacke besorgen (kein Witz es gibt eine Seite die schickt deiner Ex eine ladung Elefantenkot vor die Türe) 

0

Eine sehr große Rolle. Früher musste ich mühsam in Bibliotheken und Lexika recherchieren, heute genügen wenige Mausklicks, um mein Wissen zu erweitern. Das ist grandios!

Ist super praktisch. Mehr auch nicht. Tut im Grunde mehr schlechtes als gutes. Ich komme ausgezeichnet ohne zurecht. Ich mag mein Leben, ich bin aktiv und neue skills zu bekommen macht Spaß und ist super vorteilhaft. Internet ist toll für Recherche, entertainment und Bequemlichkeiten. Aber wer es wirklich zum Leben braucht, ist schon tot.

Ein ganz normales Hilfsmittel mehr nicht. Das Internet ist keine Bildungsmaschine - man muß schon Bildung mitbringen.

Google weiß fast alles.Das ist das tolle am World Wide Web

Was möchtest Du wissen?