Welche Rolle nimmt der Mann im Islam ein?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

em... der Mann hat es schwieriger als die Frau im Islam! und das der Mann höher steht als die Frau im Islam ist falsch, da der Mann meistens klarer im Kopf ist als die Frau sollte er nur achten dass seine Frau nichts unerwünschtest begeht und sie drauf an sprechen die Frau aber ebenfals das gleiche dem Mann gegenüber. Der Mann z.B hat es meistens schweiriger seine Keuschheit unterkontolle zu haben als die Frau. wie schon erwähnt ist der Mann zuständig seine Familie finanziel zu unterstützten er sollte aber die Rechte der Frau nicht verletzten um seine eigenen Bedürfnise zu befriedigen! (gemein in allen Situationen z.B. Bei der Nahrung [Ihm schmeckt das Essen nicht und krigt sich mit seiner Frau in die Haare]Bei der Ehere und bei sexuellen Angelegenheiten und ähnliches

em ... öm ... tja, dann gute Nacht zusammen! ;-)

0

Aha, Männer sind also klarer im Kopf. Ich lach mich schlapp.

0

also der mann im islam hat eine sehr wichtige sowie große rolle, da er die verantwortung für die familie trägt. er muss seine kinder ernähren, seine frau gut behandeln, seine eltern unterstützen, wenn du willst kann ich dir mehr über den islam schreiben

"Al-Aswad berichtete, dass er 'A'ischa fragte:

"Was pflegte der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, zu Hause zu tun?

"Sie antwortete: "Er beschäftigte sich mit dem Anliegen seiner Familie, (d.h. er stellte sich in ihren Dienst,)

und wenn es mit dem Gebet soweit war, begab er sich zum Gebet. »

Bukhary

0

Kurz gesagt - die Rolle des "Haushaltsvorstands" mit allen Pflichten, die Versorgung und das Wohl seiner Familie zu gewährleisten.

Wie schon oben gesagt, obliegt der Ehefrau weder irgendwelche Versorgungspflicht, noch, irgendetwas aus ihrem Vermögen zum Familienunterhalt beizusteuern. Korrekt besehen, müsste sie nicht einmal kochen, abwaschen oder sonstige Haushaltstätigkeit verrichten ... ihre diesbezüglichen Aktivitäten sind also tatsächlich als freiwillig erbrachte "Liebesgaben" an ihren Mann aufzufassen ... doch die meisten Menschen begreifen wenig ...

Die dagegenstehende Pflicht der Ehefrau kann beschrieben werden mit, den umfassenden Hausfrieden über ihr ausgleichendes und ausgeglichenes Verhalten aufrechtzuerhalten.

Als Kind wird der Sohn in aller Regel verwöhnt. Er muss nur wenige Einschränkungen hinnehmen und wird als derjenige erzogen, der später Anweisungen erteilt. Jungen - später Männer - respektieren zwar die Frauen ihrer Familie und verteidigen ihre Ehre und ihren Ruf, kontrollieren aber auch deren Bewegungsspielraum und Verhalten in Übereinstimmung mit den gesellschaftlichen Anstandsregeln. Ehe- und Familienrecht sieht der Islam die Vorrangstellung des Mannes vor. Der Mann als Familienoberhaupt hat die Entscheidungsgewalt über den Wohnort der Familie, die Partner- und Berufswahl, den Handlungsspielraum der Frauen und Kinder und deren Ausbildung. Vermehrte Rechte kann der Mann vor allem im Erb-, Zeugen-, Ehe-, Scheidungs- und Kindschaftssorgerecht beanspruchen.Also in einem Satz:Die Männer haben viel mehr rechte als Frauen.

"Al-Hasan berichtete:

"Die Schwester von Ma'qal Ibn Yasar wurde von ihrem Mann geschieden, und er verließ sie solange, bis ihre Wartezeit ablief

dann bat er (ihr Mann) wieder um ihre Hand, und ihr Bruder Ma'qal lehnte es ab.

Darauf wurde folgender Qur'an -Vers (2:232) offenbart:"...,

dann haltet sie nicht davon ab, ihre Gatten zu heiraten,...""

Bukhary


"Chansa' Bint Chidam Al-Ansaryya* berichtete, dass sie als Thayyib ** von ihrem Vater wiederverheiratet wurde,

und dass sie damit nicht einverstanden war.

Sie begab sich deshalb zum Gesandten Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm,

und er machte ihre Heirat rückgängig."

(*D.h. von den Al-Ansar = Helfern = Bewohnern von Al-Madina **geschiedene oder verwitwete Frau)

Bukhary

0

Er trägt die Verantwortung für die Familie, muss das Geld verdienen, und dafür sorgen, dass die Frauen in der Familie seine "Ehre" nicht beschmutzen, also schön brav die Augen senken, keine anderen Männer trifft, außer beim Einkaufen.

Also mann und frau haben rollen im islam nicht nur der mann!Aber wenn deine frage ist welche rolle hat der muslimische mann in der ehe,kann ich dir gerne sagen,er trägt die verantwortung für das wohl seiner familie und ich denke es ist nicht nur so im islam sondern auch in unreligiöse haushalte,meistens kümmern sich die frauen um den haushalt und das mittagessen und die männer gehen arbeiten wenn die nicht arbeitslos sind. Frauen können im islam natürlich auch arbeiten gehen und müssen ihren gehalt nicht an den mann abgeben,weil eben der mann dazu verpflichtet ist seine famillie zu versorgen.

Lieber mathi.Ich finde es wirklich schön dass du dich füür den islam interessiur (hast schon verstanden=)Aber sone farge?In diesem Forum?passt nicht wirklich ne=)Also ich meine das ist ganz wichtig und die antwort auf diese wichtige frage wird dich beeinflussen darum nimm nur professionelle hilfe=) Wenn du noch andere fragen hast kannst dich bei mir melden=)ich gib dir mein msn. Ich helf da sehr gerne=)

jaa, ich würde mich sehr über deine Hilfe freuen. Leider bin ich nur sehr selten bei MSN, würdest du die Frage vielleicht auch über Email beantworten? Meine Email ist mathiasspotter@aol.com Vielen Dank!

0
@Mathi1989

ist das eien zeichen Gottes oder was=) Gerade hab ich ein video geguckt da sagte der typ ob ich jemanden den islam vorgestellt habe wenn auch nur ein ayet oder hadith... Dankischöhn ich addy dich gleich ma und beantworte deien frage so schenll ich kann =)

0
@Eskiya

Jaa, ok, dankeschön:) aber bitte nicht bei MSN adden, da es keine MSN Addy ist, aber gerne einfach kurz ne Mail schreiben und dann schreibe ich dir auch nochmal den Hintergrund der Frage!:)

0
@Eskiya

Ja ich krieg nicht jeden tag und nict immer sonen schönen satzt zusammen=) und orgen schreib/verkake ich ne deutsch klasur..tja das leben ist hart..

0
@Eskiya

Kein Problem, die Frage eilt auch nicht so sehr, aber ich müsste sie ungefähr bis Donnerstagabend wissen:)Sonst kannst du mir auch dann gerne nochmal schreiben!

0
@Eskiya

@mattias

is okay=)egal was fürn hintergrund es hat kannst mich jederzeit fragen=)

0
@Eskiya

jaja schon klar hausaufgaben geschcihte nehme ich an islam und christentum kreuzzüge und so=)

0
@Eskiya

Nee nee, es geht um eine wichtige Präsentation und da ist es mir wichtig 1. nichts falsches über den Islam zu sagen und 2. wirklich Ahnung zu haben. SChließlich gehört, dass ja eigentlich auch zur Allgemeinbildung:)

0
@Mathi1989

Wie wär´s mal mit dieser Information?

http://www.faithfreedom.org/German/Artikel/gebote.htm

0

die obermackerrole und seine frau hat nur in der küche das sagen

Haha dann komm mal zu uns nach Hause, statt alle in einen Topf zu werfen!

Wie sagt man so schön, wer keine Ahnung hat sollte besser schweigen oder sich ernsthaft damit beshcäftigen. Hast Du schon mal mit einer muslimischen Frau gesprochen?

0
@Alladdin

"Anas Ibn Malik, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: "'Abdu-r-Rahman Ibn 'Auf, kam zum Gesandten Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, und auf seinem Körper waren gelbe Spuren* zu sehen.

Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, fragte ihn nach dem Grund, und er gab an, dass er eine Frau von den Al-Ansar geheiratet habe.

Der Prophet fragte ihn: »Was hast du ihr (für eine Brautgabe) gegeben

Er sagte: »Soviel vom Gold, wie das Gewicht eines Dattelkerns

Da erwiderte der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm:

»Gib ein Festmahl, mindestens mit einem Schaf!« "

(Die gelben Spuren kommen gewöhnlich zustande durch die Verwendung der Henna bei solchen Feierlichkeiten.

Bukhary Hadith Nr.5151

0

Du solltest den Koran lesen. Dann verstehst du es besser.

Was möchtest Du wissen?