Welche Risiken und Nebenwirkungen hat eine Impfung gegen HPV-Viren / PAP?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Carla, Meines Wissens nach gibt es bei der Impfung gegen HPV-Viren keine nennenswerten Nebenwirkungen (außer die üblichen Risiken- Einstichstelle). Der Imstoff Gardasil (Aventis Sanofi/Merck) ist seit letzem Jahr in Amerika und Australien zugelassen. Die Zulassung für Europa gibt's seit diesem Jahr. Sollte im Alter zwischen 11-12 Jahren geimpft werden (vor 1.Geschlechtsverkehr), da Männer die Träger des Virus sind. Es handelt sich um eine 3-fach Impfung (0, 3, 6 Monat). Gibt Immunität gegen 70% der HPV-Viren! Vorher bei Krankenkasse erkundigen, wegen Kostenübernahme. Kannst aber auch selbst mal im Google schauen. Einfach 'Gardasil' eingeben!

Gruß miluecke

"Humanes Papilloma-Virus-Viren"?

Sagt ihr auch "PKW-Wagen" ?

Was möchtest Du wissen?