Welche Risiken können beim Aktualisieren einer NVIDIA-Grafikkarte auftreten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vor Jahren hatte ich mal ein Problem mit einem Nvidia-Update, das noch ziemlich fehlerhaft für manche Rechner war.

Die Lösung:
Nvidia deinstallieren, Neustart, vorherigen Nvidia-Treiber installieren, Neustart, fertig.

So einfach und unproblematisch geht das.

Da kann auch technisch nichts passieren, weil die Treiber bereits für Deine Hardware getestet wurden und WENN doch mal ein kleiner Fehler auftritt, dann betrifft das nur das Finetuning.

Bisher habe ich noch nie von einem Update-Fehler gehört, der eine GraKa zerschossen hat und ich bin schon etwas länger dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DramaLama0815
01.11.2016, 11:20

Okay Danke! Jetzt nochmal ne dumme Frage.....Update geht einfach durch den Download der angezeigten "neuen" Version, oder?

0

Also einfach aktualisieren? Da passiert dann auch nichts... Okay mach ich dann wohl mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist nur: wieso willst du die Treiber aktualisiern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von profil10
07.10.2016, 10:28

Die bessere Frage ist: Wieso nicht?

1
Kommentar von DramaLama0815
07.10.2016, 12:42

Weil mir bei einem Spiel angezeigt wird, dass eine neuere Version empfohlen wird...

0
Kommentar von Sparkobbable
07.10.2016, 13:26

Wenn das Spiel trotzdem funktioniert lass es. Dont touch a running system!

0

Nichts davon ist der Fall :) einfach aktualisieren, in der Regel verbessert das ja sogar was :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In 99.9% der Fälle passiert da nix. Was schiefgehen kann aber immer mal was. In 2 Minuten könnte auch deine Festplatte den Geist aufgeben.

Ein regelmäßiges Backup schütz vor allerlei Unbill.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich kann da nichts passieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja es können folgende Probleme auftreten:

- Gehäuse ist zu klein für die Grafikkarte

- Netzteil zu schwach

- Stromanschlüsse für die Grafikkarte nicht vorhanden (6 pin oder 8 pin)

Auch sollte das Update sinnvoll sein. Welche Karte hast du jetzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von profil10
07.10.2016, 10:27

hier ist nicht die rede von einem upgrade.

Sondern von einem Grafikkarten Software bzw. Treiber Update.

0

Was möchtest Du wissen?