Welche Risiken bei Crowdinvesting?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also ich wäre ja prinzipiell vorsichtig, wenn es darum geht, mit einer größeren Menge an Menschen was zu machen :D In meiner Erfahrung steigt mit der Stärke einer Gruppe auch die generelle Planlosigkeit.

Im Fall von Crowd-Investing ist das wohl nicht ganz so dramatisch, weil ja nicht gemeinschaftlich entschieden wird, worin man investiert. Wenn ich es richtig verstanden habe!

In erster Linie geht es dabei wohl darum, dass man in einer Gruppe in Projekte investieren kann, die für eine einzelne Privatperson zu teuer sind. Also Immobilen oder vergleichbare Sachen. Meine Quelle für die Infos ist http://sicheregeldanlage.info/crowdinvesting/, da habe ich mich vor ein paar Wochen mal informiert, was es mit diesen neuen Geldanlage-Modellen auf sich hat!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?