Welche Reste von Rom gibs noch in Deutschland

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

verschiedene Ruinen im Rhein-Mosel Kreis. Die Porta Nigra in Trier, Teile des Limes. Es gibt noch einiges aus der Römerzeit in Deutschland.

Ich wohne in der Nähe von Xanten, hier gibt es den größten bis dato bekannten Fundort gut erhaltener Ruinen (Auch ein Kolosseum). Xanten liegt auch in etwa auf der Grenze... kurz dahinter hörte Rom auf. Gibt hier unzählige Museen und einen ziemlich großen Römerpark der komplett erhalten wurde

Keine, da die Reste von Rom in Rom sind! ;-)

Aber von den Römern! Da schließe ich mich "Die Porta Nigra in Trier, Teile des Limes" an.

Außerdem gibt es in der Umgebung von Trier und in der Nähe der luxemburgischen Grenze noch einige römische Villen und Landgüter zu sehen.

Schau mal im Ärchologischen Park in Xanten (Niederrhein),

zB die Wanderroute der Römer, verschiedene Ausgrabungen, was suchst du genau?

In Deutschland gibt es kein Rom, zumindest keins, das die Römer damals erbaut haben.

Reste aus römischer Zeit findest Du in ganz Süddeutschland bis hoch nach Köln. Googel einfach mal danach.

musste im südlichen bayern schauen da stehen noch einige bäder die jetzt thermen sind oder so ode rion münchen stehen ja noch einige "tempel" da smaximilianeon ka ob römisch aber römischer baustil zumidnest :P

Es gibt Reste römischer Siedlungen wie cambodunum aber Rom selbst war immer am selben Ort ^^

guck mal bei wikipedia unter römische wasserversorgung nach, da findest du die aquädukte in deutschland auch mit abbildungen

Z.B. die Porta Nigra in Trier...und noch 1000 andere Sachen!

Mainz (lat. Mogutiacum) mit seinem Aquaedukt sollte man nicht vergessen.

der limes steht noch teilweise

z.b. porta nigra in trier

Was möchtest Du wissen?