Welche Ressourcen werden Gast-Betriebssystem bereitgestellt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich nehme mal an, du beziehst dich auf Rechnerarchitekturen, die man gemeinhin als "PC" bezeichnet.  Beispiel: Träger-System: Windows, Virtualisierungssoftware: VirtualBox, Gast-Betriebssystem: Linux.   Ressourcen wären dann:  die Rechner-Physik also z.B. der Prozessor, der Arbeitsspeicher, die Datenträger-Laufwerke, Netz-Komponenten, Grafikkarte, Bildschirm und Maus    

Für VirtualBox fallen mir im Moment folgende Möglichkeiten zur Ressourcen-Steuerung ein, für andere Software wird es ähnlich sein:

Hauptspeichergrösse, Chipsatz, Boot-Reihenfolge, Zeigegerät, Anzahl Prozessoren, CPU-Priorität, Aktivieren/Deaktivieren von CPU-Eigenschaften, Größe des Grafikspeichers, Anzahl der Bildschirme, 2D/3D-Grafik-Möglichkeiten, die Anschlusstypen der Massenspeicher-Laufwerke IDE oder SATA, die Laufwerke selbst,  der Typ des Audio-Controllers, der Typ des Netzwerkadapter und die MAC-Adresse,  die seriellen Schnittstellen mit dem IRQ, die Zahl und Geschwindigkeit der USB-Adapter.

 




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, nun ist erst einmal zu unterscheiden wo Du ein Gast System einrichten willst.

Möchtest Du Dieses in einem internen Netzwerk einrichten oder möchtest Du es für das Internet freigeben ?

Wenn nur intern, welche Rechte möchtest Du dem "Gast" für einen Internet ermöglichen ?

Wir befinden uns hier im Rechtesystem von Windows oder in der Zugriffsberechtigung vom Router.

Das Rechtesystem Von Windows ist die eine Sache, die vom Router die andere.

Wie gestaltest Due den Zugriff für den Gast ?

über den Router oder über den Server ?

greez BBV

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Hast woihl nix gefunden, weil niemand weis, was ein "Gast-Betriebssystem" ist.

Ich habe nicht einmal ein Vorstellung davon, was das sein soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?