Welche Reptilien sind zahm und lassen sich sehr gut vergesellschaften?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

hi,

meinst du mit vergesellschaften die haltung innerartlich in einer gruppe oder die vergesellschaftung mit anderen arten?

menschenbezogen sind reptilien grundsätzlich nicht. manche arten sind neugieriger und weniger scheu als andere. Iguana iguana z. b. hält man am besten mindestens paarweise oder in kleinen gruppen (jedoch mit max. 1 männchen). auch crotaphytus collaris lässt sich gut 1,x halten. eublepharis macularius hält man am besten 0,x... auch diese beiden arten sind in der regel wenig scheu. anfassen ist und bleibt jedoch für alle reptilien stress und sollte unterlassen werden, wenn nicht zwingend erforderlich.

lg jana

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von taraanna
26.05.2016, 18:34

Hallo, natürlich meine ich innerhalb einer Art... also ich persönlich habe die Erfahrung gemacht das mein Zwergbartagam immer sehr gerne auf mir rum rennt oder döst...

0
Kommentar von taraanna
27.05.2016, 18:16

nein das liegt nicht an der Temperatur dadrin... ich bin eigentlich eher kühl und im Terra ist es wärmer.... er kratzt auch wenn ich ins Zimmer komme an der Scheibe und will Aufmerksamkeit... teilweise geht er sogar schlafen wenn ich nicht mehr komme..

0

Wie wäre es mit einem leopardgecko?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?