Welche rendtabelen Anlagemöglichkeiten gibt es um Geld zu sparen?

7 Antworten

Kann man allgemein nicht beantworten.

Hängt von vielen Faktoren ab, wie z.Bsp

Anlagehorizont, verfügbares Anlagekapital, Risikobereitschaft, Kenntnisse der Märkte, Anlageziel etc etc.

Allgemein kann man aber sagen, je höher die mögliche Rendite, desto höher ist auch das mögliche Verlustrisiko.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

54 % des Kapitals in den 30 DAX-Unternehmen ist in ausländischer Hand. bei 18 Unternehmen sogar mehr als 70 %. Die ausländischen Investoren wissen, dass man in Deutschland auf dem Aktienmarkt viel Geld verdienen kann. Was machen die Deutschen. Sie legen ihr Geld in Tagesgeld, Festgeld, Sparbriefen, Bausparverträgen und Versicherungen an. Das zeugt wirklich von absolut mangelndem Finanzwissen. Altersvorsorge kann man damit nicht betreiben, das führt direkt in die Grundsicherung im Rentenalter. Ich versuche den Menschen klar zu machen, dass sie in Aktienfonds investieren und nicht ihr Geld in Geldwertanlagen der Inflation aussetzen und derzeit auch noch schlecht verzinst bekommen. Der DAX hat von 1996 bis 2019 ca. 300 % Wertentwicklung erreicht und das trotz aller Krisen. Das sollten die Menschen in Deutschland für ihre Altersvorsorge nutzen. Noch ein Hinweis. Natürlich nur dann in Aktienfonds investieren, wenn man den nötigen Zeitrahmen für die Anlage hat

Investieren Sie einfach in ein Portfolio mit guten Aktienfonds. Da haben Sie eine kostengünstige Kapitalanlage, können jeden Tag nachschauen wie viel Geld Sie haben, können jederzeit darüber verfügen, haben eine gute Rendite so wie eine inflations- und insolvenzsichere Kapitalanlage. Natürlich schwanken Fonds. Aber das ist immer nur temporär und von der jeweiligen Marktlage abhängig. Langfristig gesehen relativieren sich diese Schwankungen. Bei der Auswahl der Fonds, die natürlich nicht einfach ist, sollten Sie sich nicht nur auf den Rat ihrer Bank verlassen, weil diese nämlich meistens nur Fonds ihrer Fondstöchter vermitteln.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Außer, dass ich persönlich ETFs bevorzugen würde, ist das ja soweit alles richtig.

Aber auf so eine lässig herausgehauene 10-Worte-Frage ohne weitere Infos, was ein Anleger eigentlich genau will, erübrigt sich im Grunde jede Antwort

0
@Zappzappzapp

Ich habe Deine Meinung auch nicht kommentiert, obwohl ich sie nicht in allen Punkten für richtig halte. Ich würde aus fundierten Gründen niemals empfehlen in ETFs zu investieren. Warum kritisierst du mich ???

0
@Niklaus

Warum so empfindlich und wo kritisiere ich Dich?

Ich habe ohne eine negative Anmerkung geschrieben, dass ich lediglich bezüglich der Fonds ein andere Meinung habe und sonst "...soweit alles richtig".

Der zweite Absatz bezieht sich auschließlich kritisch auf den FS.

0

Eigenheim finanzieren , Höhe des Kredits = Was man davor als Miete gezahlt hat.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was willst Du, sparen oder Geld anlegen? Das ist ein großer Unterschied.

Erklär bitte erstmal genauer, was Du eigentlich willst und gib einige Informationen über Deine Situation und Deine Vorstellungen für die Zukunft. Mal eben einen nichtssagenden Satz rauszuhauen, reicht da nicht.

NEIN! Geh doch von der Allgemeinheit aus...wieso brauchst du irgendwelche "privaten" Fakten?

0
@Webclon

Du musst nicht schreien, ich verstehe auch normale Sprache und was ich für eine vernünftige Antwort als Informationen benötige, kann ich selbst entscheiden, Du musst sie mir ja nicht geben.

Du beantwortest ja nicht einmal die Ausgangsfrage "Was willst Du, sparen oder Geld anlegen?"

Dann vergiss es eben. Wenn Du eine sinnvolle, für Dich passende Antwort und kein "blabla" haben willst, geht es nicht ohne weitere Informationen. wenn Du keine Lust hast, diese zu geben und Informationen "für die Allgemeinheit" haben möchtest, kann ich Dir als heißen Tipp google empfehlen. Dort findest Du mehr allgemeine Informationen, als Du hier jemals erhalten kannst.

0
@Webclon

Dann mach mal schön, gab ja schon genug "tolle" Tipps. Viel Spaß.

0
@Zappzappzapp

ne...deins war am unnötigsten! Danke trotzdem für deine Zeit...

0

Geld sollte man nicht sparen sondern gewinnbringend in Sachwerte investieren.

Ich habe mich zur Altersvorsorge für Investments in Aktien entschieden und bin auf einem guten Weg, mir um meine Zufunft keine Sorgen machen zu müssen.

Günter

Was möchtest Du wissen?