welche religionen sind in den USA verbreitet?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

aus wikipedia:

Die Regierung führt kein Register über den Religionsstatus der Einwohner. Das United States Census Bureau darf selbst keine Fragen zur Religionszugehörigkeit stellen, veröffentlicht aber die Ergebnisse anderer Umfragen.[11] In einer Umfrage der City University of New York 2001 bezeichneten sich rund 52 % der Bevölkerung als protestantisch, 24,5 % als römisch-katholisch, 14,2 % gaben keine religiöse Überzeugung an (rund 5,4 % waren explizit Atheisten oder Agnostiker), 3 % waren Mitglied einer orthodoxen Kirche, 2 % waren Mormonen, 1,4 % Juden[12] und 0,5 % Muslime. Kleinere Gruppen, je 0,3 bis 0,5 %, bezeichneten sich als Buddhisten (0,5 %), Hindus (0,4 %), Adventisten, Zeugen Jehovas oder hingen dem Unitarismus (0,3 %) an.[13] Die größte einzelne Konfession ist die Römisch-Katholische Kirche, gefolgt von der Southern Baptist Convention, der United Methodist Church und den Mormonen. 4,8 Millionen Mitglieder weist die Evangelical Lutheran Church in America auf.

82 % der Amerikaner bezeichnen sich als „religiös“, 55 % als „sehr religiös“. Diese Werte sind etwa mit Mexiko vergleichbar. Dabei sind Frauen wesentlich religiöser als Männer. 54 % beten mindestens einmal am Tag, ein Wert, der in Polen bei 32, in der Türkei bei 42 und in Brasilien bei 69 % liegt.[14]

Zur Frage: welche religionen sind in den USA verbreitet?


wer es vielleicht noch nicht wissen sollte 1. die Vereinigten Staaten von Amerika sind ein freies Land. Und 2.

es gibt in USA sehr viele echte Christen.

Und wer dann einmal das Land besuchen wird, und ganz besonders den südlichen Teil der USA, der wird dann auch feststellen. Dort betragen die Menschen sich auch allgemein auch wirklich christlich. Ja, man erlebt dort, wie erfrischend und wohltuend es sein kann, wenn Menschen mit dem Schöpfer versöhnt leben.

. Hatte mir aber vorher ein total anderes Bild von USA gemacht, und ich war darum dann destomehr überrascht.

Und an dieser Stelle dann noch ein öffentliches Dankschön an alle Amerikaner. Es hat mir prima bei euch gefallen. Danke! von GF holyman aus Holland .

.

Katholiken, Protestanten, Babtisten, Methodisten, Juden, Muslime, Quäker, Amische, Mormonen, Zeugen Jehovas.... schau doch einfach mal bei Wiki.

Der christliche Glaube ist der am meisten verbreitete. Viele besuchen die katholische Kirche.

Nenek 14.10.2010, 16:34

Na ja, eigentlich sind die Protestanten in der Mehrheit, aber da die in so viele einzelne Kirchen (Baptisten, Methodisten, Unierte, Reformierte, Lutheraner, Pfingstler, usw.) zersplittert sind, ist tatsächlich die römisch-katholische Kirche die größte konfessionelle Gruppe in den USA.

0

Wikipedia hilft Dir da mehr als wir alle zusammen.

Alle Weltreligionen (vor allem das Christentum) sowie diverse Naturreligionen.

Der Islam.....Der breitet sich schon in ganz Europa aus,und keiner merkt was von...

TeeEi 14.10.2010, 21:18

Oooooh wie schrecklich.

0

Die gleichen wie hier. Und Mormonen.

Das Christentum...

Aber da in der USA multikulturell die Lutzi abgeht sind dort eigentlich alle Weltreligionen verbreitet.

Was möchtest Du wissen?