Welche religion/en hatten die arabischen Ländern vor dem islam?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gute Frage..:-)...  darüber dachte ich auch vor wenigen Tagen nach....

Offensichtlich (ergoogelt) gab es Christen, Juden sowie viele "Naturreligionen"....auch die ägyptischen Götter wurden verehrt ( Osiris, Raa..etc...) sowie Baal.. teils wurden auch Tiere als "Götter" verehrt.. auch Blitz und Donner.. also "Naturgewalten"...Sonne und Mond.. denen man auch "Kinder" zuschrieb....relativ  wenig Einfluss hatte der afrikanische "Vodoo".. aber ganz vereinzelt gab es auch das....

Viel ist über die alten Religionen der Araber nicht bekannt, weil sie nur wenig aufgeschrieben und ihre Traditionen meist mündlich weitergegeben haben. Zwar erwähnt auch der Koran einiges über die damaligen Religionen, diese Angaben sind allerdings als parteiisch zu betrachten und daher mit Vorsicht zu genießen.

Google einfach mal nach "altarabische Religionen" oder "vorislamische Religionen", dann findest du einige brauchbare Seiten.

Du solltest schon definieren, was Du unter "arabische" Länder verstehst! Im Jemen und im späteren Saudiarabien waren die meisten zur Zeit Mohammeds "Heiden"! Nordafrika, Irak, Syrien und Ägypthen waren mehrheitlich christlich!

Was möchtest Du wissen?